Aktuelles

Aktuelles vom 18.12.17

Das Jahr 2017 ist nun fast zu Ende...
aus diesem Grund ist es dem Verein ein großes Bedürfnis, sich bei allen zu bedanken, die uns im vergangenen Jahr unterstützt haben.
Auch in diesem Jahr fanden wieder einige Veranstaltungen, wie beispielsweise unser traditioneller Oster-oder Weihnachtsmarkt, das Kürbisfest sowie der Gruschd-und Krempelmarkt statt, die ohne die Zusammenarbeit der ehrenamtlichen Helfer sowie die Unterstützung lokaler Firmen nicht zu stemmen wären.
Natürlich müssen auch jeden Tag etliche Arbeiten, wie die Säuberung der Gehege oder die Fütterung der Tiere erledigt werden, was nur durch den Einsatz der freiwilligen Mitarbeiter möglich ist. 
Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich Kinder und Erwachsene am Umgang mit den Tieren erfreuen und der Tierpark von zahlreichen Besuchern als Freizeiteinrichtung genutzt wird. Daher möchten wir als Verein auch weiterhin ein Kleinod in unserer Gemeinde erhalten, das als Naherholungsgebiet bekannt ist. 
Aus diesem Grund sagen die Mitglieder und Tiere des Vereins "Dankeschön" an alle Firmen, Institutionen und Familien - kurz an alle Tierfreunde und Gönner - für die Unterstützung. Ein besonderes Dankeschön geht an alle Vereinsmitglieder, ehrenamtlichen Helfer sowie Mitarbeiter und an unsere fleißige Jugendgruppe für den steten Einsatz!
Der Verein bedankt sich außerdem noch bei der Gemeindeverwaltung sowie dem Bauhof und hofft auch weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle des Tierparks.
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. wünscht allen Freunden und Besuchern des Tierparks ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie viel Glück und Gesundheit für das Jahr 2018!

Öffnungszeiten Gaststätte "Hubertusklause" und Kleintierpark
Die "Hubertusklause" sowie der Tierpark sind von Freitag, den 22.12. bis einschließlich Mittwoch, den 03.01.18 ganztägig geschlossen. Ab dem 04.01.18 haben wir wieder für Sie geöffnet!
Das Team der "Hubertusklause" wünscht allen Gästen frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2018!

Christbaumsammlung 2018
Liebe Tierpark-Freunde, wir möchten Sie jetzt schon darauf hinweisen, dass wir auch im Jahr 2018 wieder die alljährliche Christbaumsammelaktion durchführen. Am Samstag, dem 13.01.18 fahren unsere Vereinsmitglieder ab 9 Uhr durch Mingolsheim und nehmen Ihre alten Weihnachtsbäume mit. Bitte platzieren Sie die abgezierten Bäume rechtzeitig und gut sichtbar bereits vor 9 Uhr, damit alle Straßen im Ortsteil Mingolsheim zeitnah von uns befahren werden können.
Falls Sie in einer Sackgasse wohnen, sammeln Sie bitte alle Bäume am Beginn der Straße. Über eine kleine Spende freuen sich die Tiere des Tierparks!

Aktuelles vom 11.12.17

Christbaumsammlung 2018
Liebe Tierpark-Freunde, wir möchten Sie jetzt schon darauf hinweisen, dass wir auch im Jahr 2018 wieder die alljährliche Christbaumsammelaktion durchführen. Am Samstag, dem 13.01.18 fahren unsere Vereinsmitglieder ab 9 Uhr durch Mingolsheim und nehmen Ihre alten Weihnachtsbäume mit. Bitte platzieren Sie die abgezierten Bäume rechtzeitig und gut sichtbar bereits vor 9 Uhr, damit alle Straßen im Ortsteil Mingolsheim zeitnah von uns befahren werden können.
Falls Sie in einer Sackgasse wohnen, sammeln Sie bitte alle Bäume am Beginn der Straße. Über eine kleine Spende freuen sich die Tiere des Tierparks!

 

Dreifache Spende für den Tierpark!
Da "AmazonSmile" sein einjähriges Bestehen feiert, unterstützt es jede teilnehmende, soziale Organisation mit 1,5 % anstatt der üblichen 0,5 % der getätigten Einkaufssumme!
Was können Sie tun, damit auch Sie den Tierpark über "AmazonSmile" finanziell unterstützen? Melden Sie sich ganz einfach auf smile.amazon.de mit Ihrer gewohnten E-Mail-Adresse und dem Passwort an. Danach können Sie den Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. als gemeinnützige Organisation auswählen. Ab diesem Zeitpunkt gehen vom 1. bis einschließlich 24. Dezember 1,5 Prozent der Einkaufssumme an den Tierpark. Natürlich entstehen hierbei keine zusätzlichen Kosten für Sie.
Wir würden uns natürlich freuen, wenn Sie beim Einkauf der Weihnachtsgeschenke an den Tierpark denken.
Danke für Ihre Unterstützung!

Danke für Ihre Papierspenden!
Wir möchten uns bei allen Unterstützern des Tierparks bedanken, die bisher Altpapier gespendet haben. Durch das Geld, das durch die Papiersammlung verdient wird, können wichtige Projekte des Vereins umgesetzt werden. Natürlich können auch weiterhin Papiere, Kartonagen, Zeitungen, Bücher und Zeitschriften in die Papierpresse am Hintereingang des Parks geworfen werden.

Liebe Tierfreunde,
da es sich bei dem Verein "Kleintierpark Bad Schönborn e. V." um einen Verein handelt, dem die Pflege und der Erhalt des Tierparks sehr am Herzen liegt, sind wir auf die Hilfe von Tierfreunden angewiesen.
Aus diesem Grund wenden wir uns an Sie, als Freund und Gönner des Tierparks, mit der Bitte, uns bei unserem Vorhaben zu unterstützen. Egal ob finanzielle Hilfe, Sach-oder Futterspenden, wir sind für jede Unterstützung dankbar.
Unsere Bankverbindung lautet:
IBANNummer: DE25663500360000717465
Sparkasse Kraichgau
Die Tiere des Tierparks danken Ihnen!
Eine Spendenquittung erhalten Sie ab einem Betrag von 20,00€. Bitte geben Sie dafür Ihre komplette Adresse auf der Überweisung an.
Mitgebrachte Futterspenden, z.B. trockenes Brot, können in die bereitgestellten Tonnen bei der Franziskusklause oder beim Tierpark-Stadl geworfen bzw. abgegeben werden.
Bitte beachten Sie jedoch, dass Brot, welches sich in Plastiktüten befindet, schimmeln kann und somit schädlich für unsere Tiere ist.

Mitglied werden!
Wenn auch Sie Vereinsmitglied werden möchten, finden Sie das Beitrittsformular auf unserer Homepage unter: www.kleintierpark-mingolsheim.com
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. freut sich über jedes neue Mitglied, welches sich unseren engagierten und ehrenamtlich aktiven Mitarbeitern anschließen möchte und somit zur Erhaltung einer beliebten Freizeiteinrichtung beiträgt.
Im Mittelpunkt der Arbeit im Kleintierpark steht die Pflege und artgerechte Erhaltung unserer Tiere und ihres Lebensraumes, aber auch die Instandhaltung der gesamten Parkanlage.

Öffnungszeiten Gaststätte "Hubertusklause" und Kleintierpark
Die "Hubertusklause" sowie der Tierpark sind von Freitag, den 22.12. bis einschließlich Mittwoch, den 03.01.18 ganztägig geschlossen. Ab dem 04.01.18 haben wir wieder für Sie geöffnet!
Am Samstag, dem 16.12. schließt die Gaststätte bereits um 18 Uhr. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Aktuelles vom 05.12.17

Neue T-Shirts für die Jugendgruppe!
Die Jugendarbeit im Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. ist mittlerweile seit über 10 Jahren fester Bestandteil. Die über 25 Mitglieder der Jugendgruppe treffen sich immer samstags um 9 Uhr im Park, um die ehrenamtlichen Helfer bei der Arbeit zu unterstützen. So werden bei den vielen Arbeitseinsätzen nicht nur die Gehege gesäubert und die Parkanlage auf Vordermann gebracht, sondern auch die Parktiere intensiv gepflegt.
Auch bei den Vereinsveranstaltungen sind die Jugendlichen maßgeblich beteiligt und führen Kuchenverkäufe durch oder helfen beim Auf-und Abbau.
„Besonders stolz sind wir, wenn sich die Jugendlichen entschließen, den Verein auch durch die Mitarbeit in der Vorstandschaft zu unterstüzen“, meint Franz Leitzig, erster Vorstand des Tierparks. So sind mittlerweile vier junge Erwachsene in der Vereinsverwaltung tätig, beispielsweise als Kassenwart oder Jugendbeauftragter.
Besonders erfreulich war es für die Jugendgruppe, als sich die beiden Unternehmen Gander Holzbau sowie Papier Schneider entschlossen, die Finanzierung neuer T-Shirts zu unterstützen. Die neuen Shirts können nun von den jungen Tierpark-Mitgliedern bei Parkfesten oder Arbeitseinsätzen getragen werden.
Die Vorstandschaft der Jugendgruppe bedankt sich ganz herzlich bei den Firmen Gander und Papier Schneider! Weiterhin geht ein großer Dank an die Stickerei KraichgauPerle für die Anfertigung der Shirts sowie an alle, die bei der Neugestaltung des Vereins-Logos tätig waren!

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier im Tierpark
Auch in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder des Kleintierpark Bad Schönborn e.V. sowie der Vereins-Jugendgruppe am 1. Advent in der Gaststätte „Hubertusklause“ zur traditionellen Weihnachtsfeier. Der erste Vorsitzende, Franz Leitzig, begrüßte alle Anwesenden und bekundete seine Freude über die große Anzahl an Mitgliedern, die zur Feier erschienen waren. Im Anschluss fand ein gemeinsames Mittagessen statt, bei dem sich alle Gulasch mit Spätzle, Pommes und Salat schmecken ließen.
Nach dem Mittagessen folgten einige kleine Programmpunkte: Florian Freund kündigte einen ganz besonderen Gast an und kaum hatte er seinen Satz beendet, klopfte es auch schon an der Tür und der Nikolaus trat in den Gaststättenraum. Wie auch in den vergangenen Jahren, bedankte er sich bei allen Mitgliedern und Helfern des Tierparks für ihre wertvolle Arbeit zur Erhaltung eines wunderschönen Kleinods. Auch ein kleines Geschenk hatte der Nikolaus für alle Anwesenden dabei. Ganz besonders bedankte sich der Nikolaus bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, der Bastelgruppe sowie der fleißigen Jugendgruppe. Mit einem Kinogutschein würdigte er zudem die Arbeit von Jugendgruppenmitglied Florian Freund, der stets für den Tierpark seine Freizeit opfert. Im Anschluss spielten die jungen Tierpark-Mitglieder Klara, Ann-Kathrin, Emilia, Luisa, Annika und Lea noch einige Weihnachtslieder auf ihren Instrumenten und die versammelten Mitglieder ließen es sich nicht nehmen gesanglich miteinzustimmen. 
Zur Nachmittagszeit stärkten sich alle Mitglieder mit leckeren Kuchen, Kaffee und heißer Schokolade. Danach zeigte Maximilian Leitzig eine kleine Bilderschau der wichtigsten Ereignisse und Aktionen im Jahr 2017 sowie zwei kleine Kurzfilme über den Weihnachtsmarkt und das Kürbisfest, die von Florian angefertigt wurden.
Nach dem kleinen Programm ließen die Vereinsmitglieder die Weihnachtsfeier in gemütlicher Runde ausklingen.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Team der Hubertusklause für die Bewirtung und bei der Tierpark-Crew für die Organisation der Feier. Ein großes Dankeschön geht auch an alle, die zum Programm beigetragen haben!

 

Dreifache Spende für den Tierpark!

Da "AmazonSmile" sein einjähriges Bestehen feiert, unterstützt es jede teilnehmende, soziale Organisation mit 1,5 % anstatt der üblichen 0,5 % der getätigten Einkaufssumme!

Was könnt ihr tun, damit auch ihr den Tierpark über "AmazonSmile" unterstützen könnt? Meldet euch ganz einfach auf smile.amazon.de mit eurer gewohnten E-Mail-Adresse und dem Passwort an. Danach könnt ihr den Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. als gemeinnützige Organisation auswählen. Ab diesem Zeitpunkt gehen vom 1. bis einschließlich 24. Dezember 1,5 Prozent der Einkaufssumme an den Tierpark. Natürlich entstehen hierbei keine zusätzlichen Kosten für euch.
Wir würden uns natürlich freuen, wenn ihr beim Einkauf der Weihnachtsgeschenke an den Tierpark denkt.
Danke für eure Unterstützung!

Aktuelles vom 27.11.17



Weiterbildungsveranstaltung des BNA in Hambrücken
Am Samstag, dem 4.11. nahmen unsere beiden Vorstandsmitglieder Benedikt Sick und Lukas Benz am diesjährigen Fortbildungsseminar des Bund für Natur-, Tier- und Artenschutz (BNA) teil.  Diese Seminare werden immer in Zusammenarbeit mit dem Verband Gemeinnütziger Vogel- und Tierparks (VVT) durchgeführt und sind daher speziell auf Vogel- und Tierparks ausgerichtet. Diplom Biologe Jürgen Hirth referierte zunächst über das aktuelle Recht in Bezug auf den Tierschutz sowie die invasiven Arten. Im Anschluss ging er auf die Biologie der Vögel sowie deren anatomischen Aufbau ein. Dies veranschaulichte er anhand einer interessanten Präsentation. Nach einer kleinen Mittagspause, erläuterte Hirth das Verhalten von Tieren und stellte das sogenannte „Enrichment“, also die Beschäftigung von Zootieren, vor. Innerhalb dieses Enrichment soll die Lebensqualität der Tiere durch die Zugabe neuer Reize erhöht werden, sodass Langeweile und stereotypes Verhalten vermieden werden.
Gegen 17 Uhr endete das diesjährige Seminar und die Tierpark-Mitglieder traten mit vielen neuen Informationen und Anregungen die Heimreise an.
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. bedankt sich bei Herrn Hirth für diesen interessanten Vortrag und wird auch weiterhin bemüht sein, auf den Gebieten der Haltung, Pflege, Hygiene und Tierversorgung auf dem neuesten Stand zu bleiben sowie für eine artgerechte Unterbringung der Parktiere zu sorgen.

 

An alle Besucher:
Unsere liebevoll dekorierte Weihnachtskrippe ist am Wochenende, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, zur Besichtigung geöffnet.

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, auch in diesem Jahr bieten wir wieder am zweiten und dritten Advent unsere Wintermenüs, bestehend aus Aperitif, Hauptgang und Dessert, an.
Wir bitten um telefonische Reservierung unter 07253/7770.
Das Team der "Hubertusklause" freut sich auf Ihren Besuch!
Bitte beachten Sie: Am Sonntag, dem 3.12. (1. Advent) bleibt die Gaststätte aufgrund der Weihnachtsfeier des Vereins ganztägig geschlossen.

Weihnachtsfeier für Mitglieder!
Liebe Mitglieder, ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr neigt sich seinem Ende zu. Aus diesem Grund möchten wir uns am 03.12. zu einer gemütlichen und stimmungsvollen Weihnachtsfeier treffen. Wir beginnen um 12.00 h in unserer Vereinsgaststätte „Hubertusklause“ mit einem gemeinsamen Mittagessen und wollen dann miteinander feiern, singen und lachen. Künstler, die unsere Feier unterstützen wollen, sind herzlich willkommen und setzen sich bitte für die Planung mit dem Hubertusklausenteam in Verbindung.
Das gemeinsame Mittagessen wird gesponsert vom Verein – als Dankeschön für die geleistete Arbeit der Mitglieder im vergangenen Jahr – die Getränke gehen zu Lasten eines jeden Anwesenden selbst.
Kaffee und Kuchen stiftet die Vereinsgaststätte „Hubertusklause“.
Telefonische Anmeldung bis spätestens 02.12. unter der Telefonnummer 7770 dringend erforderlich!!!

Aktuelles vom 24.11.17

Gaststätte "Hubertusklause"

Liebe Besucher, die Vereinsgaststätte schließt am Samstag, dem 25.11. bereits um 17 Uhr. Danke für Ihr Verständnis!

Aktuelles vom 21.11.17



Weihnachtsmarkt im Tierpark -  ein Riesenerfolg!
Auch in diesem Jahr hatte es Petrus wieder gut mit dem Tierpark gemeint, denn auch am diesjährigen Weihnachtsmarkt war das Wetter beständig und es fielen keine Regentropfen. Für die Vereinsmitglieder war der kleine Basar in diesem Jahr etwas ganz Besonderes, da ein kleines Jubiläum gefeiert wurde: 25 Jahre Weihnachtsmarkt im Tierpark, welcher in jedem Veranstaltungsjahr das abschließende Highlight des Vereins ist.
Um 10 Uhr öffnete sich die Tür zu unserem weihnachtlich geschmückten und beheizten Tierpark-Stadl und es strömten schon zahlreiche Besucher an. Wieder einmal hatte die Bastelgruppe des Vereins allerlei schöne Deko-Artikel, Handarbeiten, Marmeladen, Gelees und feine Liköre in wochenlanger Arbeit angefertigt. Auch die beliebten, selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen und Pralinen waren erneut im Angebot.
Gegen Mittag füllte sich der Stadl rasch und viele Besucher genossen wärmende Getränke, wie Glühwein, Kinderpunsch und Kaffee. Ab 14 Uhr erfreuten uns die Zitherfreunde mit ihrer musikalischen Unterhaltung.
Eine Vielzahl an Kindern wartete um 16 Uhr bereits auf das Erscheinen des Nikolaus‘ mit seinen Wichteln. Als dieser endlich aus der „Hubertusklause“ kam und mit seinen Helfern den Traktor bestieg, war die Freude groß. Auf dem Festplatz des Tierparks begrüßte der Nikolaus alle anwesenden Kinder und Eltern und lauschte freudig einigen Liedern, die für ihn gesungen wurden. Anschließend überreichte er jedem Kind eine kleine Gabe und stand zudem noch für Fotos bereit.
Auch für unseren Nikolaus war es wieder eine große Freude die vielen strahlenden Kinderaugen zu sehen.

Der Verein möchte sich bei der Bastelgruppe bedanken, die in mühevoller Arbeit die Verkaufsgegenstände für den Weihnachtsmarkt sowie die feinen Plätzchen angefertigt und gebacken hat. Ein großes Dankeschön geht zudem an alle Vereinsmitglieder, ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer des Tierparks, die selbstgemachte Handarbeiten zum Verkauf gestiftet haben oder beim Auf- und Abbau, dem Aufstellen der Hubertuskrippe sowie unseres „Heu-Weihnachtsmannes“ oder dem Dekorieren des Stadls tätig waren. Weiterhin bedanken wir uns bei allen Kuchenbäckerinnen und -bäckern für die leckeren Torten, Muffins und Kuchen. Natürlich möchten wir uns auch recht herzlich bei den Zitherfreunden für ihre Unterstützung bedanken. Die wunderschöne Musik der Zitherspieler ist eine Bereicherung für unseren Weihnachtsmarkt und wir freuen uns jedes Jahr auf den Auftritt der Musiker.
Auch zu unserer fleißigen Jugendgruppe sagen wir für den stetigen Einsatz „Danke!“. Die Kinder und Jugendlichen waren nicht nur für die Bewirtung des Marktes zuständig, sondern halfen auch beim Aufbau und unterstützten den Nikolaus als Wichtel. Zuletzt geht ein großes Dankeschön an die zahlreichen Besucher des diesjährigen Marktes, die es sich nicht nehmen ließen, trotz vieler Veranstaltungen im Umkreis, unseren Basar zu besuchen. Wir konnten feststellen, dass sich die Besucherzahl in diesem Jahr nochmals vergrößerte! Daher bedankt sich der Verein für Ihr Interesse am Kleintierpark sowie für die Unterstützung, die Sie leisten, um die Fütterung der Tiere gewährleisten zu können.

Weihnachtsfeier für Mitglieder!
Liebe Mitglieder, am Sonntag, dem 3.12. findet die diesjhährige Vereinsweihnachtsfeier statt. Bitte meldet euch unter: 7770 an!

Aktuelles vom 13.11.17

25. Weihnachtsmarkt im Kleintierpark!
Die Tiere und Mitglieder des Vereins „Kleintierpark Bad Schönborn e.V.“ möchten Sie auch in diesem Jahr wieder am am kommenden Sonntag (19.11.2017) zu unserem traditionellen Weihnachtsmarkt einladen. Bereits zum 25. Mal erhalten Sie in unserem festlich geschmückten Tierpark-Stadl ab 10 Uhr schöne Weihnachtsdekorationen aus eigener Herstellung.
Fleißige Vereinsmitglieder haben wieder unsere guten, hausgemachten Weihnachtsplätzchen, feine Marmeladen, Gelees, Handarbeiten, Bastelarbeiten und vieles mehr hergestellt. Unser Stadl ist beheizt und lädt Sie auch bei kälteren Temperaturen zum Verweilen ein. Glühwein, Kinderpunsch sowie Kaffee und hausgemachte Kuchen heizen noch zusätzlich ein.
Für unsere jungen Gäste besucht uns in diesem Jahr wieder der Weihnachtsmann. Gemeinsam mit einigen seiner Wichtel möchte er die anwesenden Kinder mit einer kleinen Gabe beschenken. Der Weihnachtsmann und seine Freunde kommen um 16.00 h.
Der Erlös dieses Marktes ist wichtig, um die Winterfütterung der Tiere gewährleisten zu können!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kuchen und Weihnachtsgebäck!
Wir möchten unsere fleißigen Bäckerinnen daran erinnern, dass wir das Weihnachtsgebäck am Freitag, dem 17.11. zum Verpacken benötigen (Wir treffen uns um 17.00 h) – Spenden an Weihnachtsgebäck werden dankend angenommen. Über Kuchenspenden für den Weihnachtsmarkt freuen wir uns auch ganz herzlich.
Danke im Namen der Tiere!

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, auch in diesem Jahr bieten wir am Sonntag, dem 19.11. (Volkstrauertag - Weihnachtsmarkt im Tierpark) wieder zusätzlich zu unserer regulären Speisekarte ein Menü, bestehend aus Aperitif, Hauptgang und Dessert, an.
Außerdem wird es am Totensonntag (26.11.) sowie am zweiten und dritten Advent wieder unsere Wintermenüs geben.
Wir bitten um telefonische Reservierung unter 07253/7770.
Das Team der "Hubertusklause" freut sich auf Ihren Besuch!

Weihnachtsfeier für Mitglieder!
Liebe Mitglieder, ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr neigt sich seinem Ende zu. Aus diesem Grund möchten wir uns am 03.12. zu einer gemütlichen und stimmungsvollen Weihnachtsfeier treffen. Wir beginnen um 12.00 h in unserer Vereinsgaststätte „Hubertusklause“ mit einem gemeinsamen Mittagessen und wollen dann miteinander feiern, singen und lachen. Künstler, die unsere Feier unterstützen wollen, sind herzlich willkommen und setzen sich bitte für die Planung mit dem Hubertusklausenteam in Verbindung.
Das gemeinsame Mittagessen wird gesponsert vom Verein – als Dankeschön für die geleistete Arbeit der Mitglieder im vergangenen Jahr – die Getränke gehen zu Lasten eines jeden Anwesenden selbst.
Kaffee und Kuchen stiftet die Vereinsgaststätte „Hubertusklause“.
Telefonische Anmeldung bis spätestens 02.12. unter der Telefonnummer 7770 dringend erforderlich!!!

Aktuelles vom 09.11.17

Vereinsgaststätte "Hubertusklause"

Liebe Gäste, auch in diesem Jahr bieten wir am Sonntag, dem 19.11. (Volkstrauertag) wieder zusätzlich zu unserer regulären Speisekarte ein Menü an.

Außerdem wird es am Totensonntag (26.11.) sowie am zweiten und dritten Advent wieder unsere Wintermenüs geben.

Wir bitten um telefonische Reservierung unter 07253/7770.

Das Team der "Hubertusklause" freut sich auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 06.11.17

Weihnachtsmarkt im Kleintierpark!
Liebe Tierpark-Freunde, ein Großereignis jagt auch schon das nächste und daher möchten wir schon jetzt alle zum traditionellen Weihnachtsmarkt im Tierpark einladen. Der Basar findet am Sonntag, den 19.11. statt. Ab 10 Uhr ist wieder die Tür zu unserem weihnachtlich-dekorierten und beheizten "Tierpark-Stadl" geöffnet. Wie immer haben die Vereinsmitglieder schöne Handarbeiten, Dekoartikel, selbstgemachte Weihnachtsplätzchen und vieles mehr angefertigt und gebacken. Auch die "Hubertus-Krippe", mit schönen Krippenfiguren aus dem Chiemgau, kann wieder bestaunt werden.
Um 16 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes der Weihnachtsmann mit seinen Wichteln, um kleine Geschenke zu verteilen.
Der Reinerlös der Veranstaltung ist zugunsten der Winterfütterung der Tiere!
Der Verein sowie die Tiere freuen sich auf Ihr Kommen!

Altpapier für den Tierpark
Liebe Freunde des Tierparks, wie Sie vielleicht bemerkt haben, befinden sich am Eingang des Parks nicht mehr zwei große Papiercontainer, sondern eine große Papierpresse. Natürlich können Sie auch weiterhin Ihre Zeitungen, Kartonagen und Papiere zugunsten des Vereins abgeben, jedoch müssen diese in die Presse geworfen werden. Die Papierpresse wurde aufgestellt, da die beiden Container immer schnell gefüllt waren und zügig geleert werden mussten. Der Vorteil dieser Presse besteht nun darin, dass insgesamt mehr Altpapier von uns angenommen werden kann, da es direkt vor Ort zusammengespresst wird.
Die Vorstandschaft möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Firma Bender Straßenbau für die geleistete Arbeit und die großartige Unterstützung bedanken! Natürlich geht auch ein großes Dankeschön an alle Vereins- und Vorstandschaftsmitglieder, die uns bei den Vorbereitungen zum Aufstellen der Presse geholfen haben!
Natürlich freuen wir uns darüber, wenn Sie auch weiterhin Ihr Papier in den Tierpark bringen und somit die Arbeit im Park unterstützen!

Aktuelles vom 28.10.17

Weihnachtsmarkt im Kleintierpark!
Liebe Tierpark-Freunde, ein Großereignis jagt auch schon das nächste und daher möchten wir schon jetzt alle zum traditionellen Weihnachtsmarkt im Tierpark einladen. Der Basar findet am Sonntag, den 19.11. statt. Ab 10 Uhr ist wieder die Tür zu unserem weihnachtlich-dekorierten und beheizten "Tierpark-Stadl" geöffnet. Wie immer haben die Vereinsmitglieder schöne Handarbeiten, Dekoartikel, selbstgemachte Weihnachtsplätzchen und vieles mehr angefertigt und gebacken. Auch die "Hubertus-Krippe", mit schönen Krippenfiguren aus dem Chiemgau, kann wieder bestaunt werden.
Um 16 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes der Weihnachtsmann mit seinen Wichteln, um kleine Geschenke zu verteilen.
Der Reinerlös der Veranstaltung ist zugunsten der Winterfütterung der Tiere!
Der Verein sowie die Tiere freuen sich auf Ihr Kommen!

Herbst im Tierpark
Auch im Herbst sind die ehrenamtlichen Helfer des Kleintierparks bei jeder Wetterlage im Einsatz. So werden nicht nur die routinemäßigen Arbeiten, wie die Fütterung der Tiere sowie die Reinigung der Gehege durchgeführt, sondern es gibt auch immer wieder außerordentliche Arbeiten zu erledigen. Gerade im Herbst muss der Tierpark von viel Laub befreit werden und auch die Vorbereitungen für den diesjährigen Weihnachtsmarkt sind schon voll im Gange. Doch die Herbstzeit bedeutet für die Tierpark-Mitglieder auch immer: Zeit zum Mais ernten. Die Mitarbeiter des Kleintierparks sind somit auch in diesem Jahr auf den Äckern rund um den Park unterwegs, um dort Mais zu sammeln. Der dort liegengebliebene Mais, welcher während des Dreschvorgangs von der Maschine nicht mitgenommen werden konnte, wird für die Fütterung der Tiere benötigt. Im Tierpark wird der Mais getrocknet und als zusätzliches Körnerfutter verwendet. Natürlich freuen sich immer alle Helfer, wenn nach getaner Arbeit ein gemeinsames Frühstück in der „Hubertusklause“ eingenommen wird und man sich bei Gesprächen austauschen kann. Vor allem der Zusammenhalt der Samstagshelfer zeigt sich hierbei immer besser.
Wen auch Sie Lust und Zeit haben, sich unserem Team anzuschließen, sind Sie jeden Morgen um 9 Uhr im Tierpark herzlich willkommen!

Aktuelles vom 17.10.17

Aktuelles vom 17.10.17

Vereinsgaststätte "Hubertusklause"

Liebe Gäste, am Mittwoch, dem 1.11. (Allerheiligen) öffnet die Gaststätte um 10.30 Uhr für Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kürbisfest 2017 – ein Riesenerfolg!

 Bei strahlendem Sonnenschein und fast schon sommerlichen Temperaturen fand am Samstag, dem 14.10. das diesjährige Kürbisfest im Tierpark statt. Zahlreiche Vereinsmitglieder und Helfer arbeiteten schon Wochen zuvor im Park, um alles für das Fest vorzubereiten. Auch in diesem Jahr wurden wieder selbstgemachte Speisen, wie Kürbissuppe oder Kürbisschmalzbrot, im Tierpark-Stadl verkauft. Abgerundet wurde das Angebot durch verschiedene Kaltgetränke an unserer Kürbis-Bar, an der sich viele Besucher Hugo, Lillet oder den hausgemachten Eierlikör von Theo Göbel schmecken ließen.

Um 17 Uhr trafen auch die ersten Kinder ein, um das Kürbisschnitzen zu beginnen. Für den Zeitraum von 17 bis 19 Uhr hatten sich über 40 Kinder mit ihren Eltern sowie Großeltern angemeldet, um gruslige Gespenster oder schaurige Hexengesichter in ihre Kürbisse zu schnitzen.

Als gegen Abend die Dunkelheit über den Tierpark hereinbrach, konnten die Besucher des Festes die zahlreichen aufgestellten und beleuchteten Kürbisse sowie die angebrachte Parkbeleuchtung bewundern.

Ein weiterer Höhepunkt an diesem Abend war der Auftritt unserer ehrenamtlichen Helfer Sofia Vogel, Yannick Dewald und Chris Pfeiffer, die sich als Band zusammenfanden, um die Besucher des Kürbisfestes zu unterhalten. Die Festbesucher waren merklich begeistert und forderten noch einige Zugaben von dem Musikertrio. Zugleich sorgte die Entzündung eines Lagerfeuers auf dem Tierpark-Festplatz für eine gemütliche Atmosphäre, die man nur genießen konnte.

Die Vorstandschaft des Vereins sagt „Herzlichen Dank!“ an:

-     - Alle Vereins- und Vorstandschaftsmitglieder sowie ehrenamtlichen Mitarbeiter für die Unterstützung beim Auf-und Abbau, der Planung und Durchführung des Festes sowie Mithilfe beim Verkauf. Ein besonderes Dankeschön geht an Parkwart Gerhard Böhm, der etliche Stunden seiner Freizeit opferte, damit er sich um alle Licht- und Elektroinstallationen im Park kümmern konnte, an Barbara Leitzig und Jutta Vetter, die zahlreiche Stunden damit verbrachten Kürbissuppe, Chutney und Ketchup zuzubereiten sowie an unseren ersten Vorstand Franz Leitzig für die stetige Mithilfe und das Entzünden des Lagerfeuers.

-       - Alle Mitglieder der Jugendgruppe, die sich bei der Reinigung des Tierparks miteinbrachten sowie beim Auf-und Abbau tatkräftig mitanpackten und natürlich auch beim Verkauf von Getränken und Tierfutter tätig waren. Besonders bedanken wir uns hier bei unserem Jugendgruppenmitglied Florian Freund, der stets bei allen Arbeiten zur Stelle war und den Tierpark großartig unterstützt.

-       - Unser Kürbisschnitzteam, welches den kompletten Samstagmorgen damit verbrachte Kürbisse zu schnitzen, welche zur Deko aufgestellt werden konnten. Zudem organisierte das Team das Kürbisschnitzen am Abend.

-        - Alle Samstagshelfer sowie Futtermeister des Tierparks, die dafür sorgten, dass die Tiere gefüttert, verpflegt sowie die Gehege und Stallungen gereinigt wurden. Schließlich stehen in einem Tierpark die Tiere an oberster Stelle und deren Versorgung ist höchste Priorität.

-        - Alle Kuchenbäckerinnen und -bäcker für die Vielzahl an leckeren Torten und Muffins. Sowie an die Bäckerei Holzer für die stetige Unterstützung.

-        - Unsere drei Musiker Sofia Vogel, Yannick Dewald und Christopher Pfeiffer für die hervorragende musikalische Unterhaltung, die alle Festbesucher begeistert hat.

-        - Alle Freunde und Gönner des Tierparks, die durch ihre Sach-, Geld- oder Kürbisspende zum Gelingen des Festes und Verschönerung des Parks beigetragen haben.

- - Den Globus Wiesental für die großzügige Kürbisspende sowie die stetige Unterstützung.

-        - Theo Göbel für den schmackhaften Eierlikör und Mirabellenschnaps sowie Dietmar Müller für die Mostspende.

-        - Alle Kinder, Eltern und Großeltern, die sich zu unserem Kürbisschnitzen anmeldeten. Wir hoffen, dass Sie alle viel Spaß hatten!

-        - Die KJG Mingolsheim und Dominik Schuppel für die Lichtröhren sowie die bunten Strahler.

-        - Unseren Freund Erwin Eichinger für Anmeldung des Lagerfeuers bei der Gemeinde und der Feuerwehr.

-        - Alle Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Kürbisfestes, ohne die solch ein Fest nur halb so schön wäre und durch ihre Unterstützung zum Erhalt des Tierparks und der Fütterung der Tiere beigetragen haben!

 

Aktuelles vom 10.10.17

Jahreshauptversammlung im Kleintierpark!

Am 29.09.2017 fand  im Vereinsheim unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Der 1. Vorstand, Franz Leitzig, eröffnete die Sitzung und begrüßte die Anwesenden. Zur daran anschließenden Totenehrung erhoben sich alle von ihren Plätzen.
Im danach folgenden Bericht dankte Franz allen Institutionen, Firmen und Gönnern, welche uns im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt hatten. Weiterhin dankte Franz allen fleißigen Bastlern und Handwerkern für ihre Unterstützung beim Weihnachts- und Ostermarkt und seinen Vorstandsmitgliedern für Ihre Mitarbeit. Auch über den regen Einsatz unserer Jugendgrupe zeigte er sich sehr erfreut und bedankte sich bei den Jugendlichen für ihren großen Einsatz – der nicht immer selbstverständlich ist, aber von unseren Jugendlichen gerne geleistet wird.
Es folgte der Bericht der Schriftführerin, Jutta Vetter, über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Manches Mitglied staunte über die Arbeiten, welche in einem Jahr geleistet werden und nicht immer sichtbar sind.
Im Anschluß daran folgte der Bericht des Kassiers Benedikt Sick. Ihm wurde von den Kassenprüfern, Hubert Schuhmacher und Bertram Winkler gute Arbeit bescheinigt, sodaß seine Arbeit und die Arbeit der Vorstandschaft entlastet werden konnte.
Unter Punkt Verschiedenes meldete sich Lukas Benz zu Wort. Er berichtete über die Aktivitäten der Jugendgruppe.
Da danach keine weiteren Wortmeldungen mehr waren, schloss der 1. Vorstand die Sitzung, dankte den Anwesenden für ihr Interesse und wünschte allen noch einen schönen, gemütlichen Abend.

 

Vereinsgaststätte
Liebe Gäste, bitte beachten Sie, dass aufgrund unserer Mitarbeit beim Kürbisfest unsere Gaststätte „Hubertusklause“ am Samstag, dem 14.10.2017 ganztägig geschlossen bleibt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch beim Kürbisfest
Ihr Hubertusklausenteam

Aktuelles vom 05.10.17

Unsere Tiere zu Besuch in der PflegeKlinik
Auch in diesem Jahr statteten die Mitglieder der Jugendgruppe sowie ein Teil der Vorstandschaft den Bewohnern der PflegeKlinik am Samstag, dem 30.09. einen Besuch ab. Um 10 Uhr trafen die Tierpark-Mitglieder auf dem Gelände der Klinik mit dem roten Tierpark-Traktor ein. Natürlich durfte auch bei unserem diesjährigen Besuch ein Teil unserer tierischen Parkbewohner nicht fehlen. Neben unseren beiden Minishettys „Bella“ und „Peter“ waren auch noch zwei Zwerghühner und zwei Kaninchen mit dabei. Die Bewohner freuten sich sehr, als sie Kontakt zu den Tieren aufnehmen und diese sogar streicheln konnten. Besonders beliebt war unser Angora-Kaninchen „Gerhard“ mit seinem weichen Fell. Auch für uns war es eine große Freude unseren ehemaligen Futtermeister Trudbert Hillenbrand und seine Frau zu besuchen, die in der PflegeKlinik ihr neues Heim fanden.
Der erste Vorstand, Franz Leitzig, ließ es sich nicht nehmen das Lied „Man müsste nochmal 20 sein“ von Willy Schneider anzustimmen und die Bewohner sangen beim Refrain gutgelaunt mit. Im Anschluss erfreuten uns diese noch mit dem Lied „Die Fischerin vom Bodensee“.
Es war für uns eine große Freude die Begeisterung der Bewohner sowie des Klinik-Teams zu sehen und wir hoffen, dass es allen gefallen hat!
Wir bedanken uns bei allen Bewohnern sowie bei dem Pflege-Team und Frau Kassandra Hauser für den freundlichen und herzlichen Empfang!

Aktuelles vom 02.10.17

Bambus gesucht!
Liebe Tierpark-Freunde, falls Sie Bambuspflanzen oder -setzlinge haben, die Sie normalwerweise entsorgen würden, können Sie diese gerne in den Park bringen, da wir den Bereich um den großen Teich mit Bambus bepflanzen möchten. Im Voraus vielen Dank dafür!

Kürbisfest im Kleintierpark
Auch in diesem Jahr lädt der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. zum zweiten Kürbisfest, am Samstag, dem 14.10. ein. Ab 17 Uhr startet unser Fest rund um das beliebte und vielseitige Gemüse.
Nach dem unerwarteten aber erfreulichen Besucheransturm im vergangenen Jahr, sind wir für die diesjährige Veranstaltung bestens gerüstet!
Wir bieten wieder ein Kürbisschnitzen für Kinder von 17 Uhr bis 19 Uhr an.
Für das leibliche Wohl sorgen unsere Vereinsmitglieder mit herbstlichen Spezialitäten, wie frischer Kürbissuppe, Kürbisschmalzbrot und heißer Wurst mit Kürbis-Chutney. Weiterhin bieten wir Ihnen selbstgemachten Kinderpunsch, Glühwein, Kaffee und Kuchen sowie eine kleine Auswahl an Kaltgetränken an unserer Bar an.
Ab 19 Uhr können sich alle Besucher des Festes an einem Lagerfeuer auf unserem Tierpark-Festplatz wärmen und der Live-Musik lauschen.
Die Vorstandschaft des Vereins freut sich auf Ihren Besuch. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Veranstaltung bei schlechtem Wetter entfallen muss!

Kürbisse gesucht!
Falls Sie Kürbisse im Garten anbauen und dafür keine Verwendung haben, können Sie diese gerne in den Tierpark bringen. Die Kürbisse werden als Deko oder zum Schnitzen für das kommende Kürbisfest verwendet. Sie können jegliche Art von Kürbissen jeden Morgen zwischen 9 und 11 Uhr im Park abgeben.
Vielen Dank!

ANMELDUNG KÜRBISSCHNITZEN!
Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder an unserem Kürbisfest ein Kürbisschnitzen für Kinder. Wir bieten dies von 17 bis 19 Uhr an. Falls Sie Interesse haben mit ihrem Kind beim Schnitzen mitzumachen, bitten wir Sie, sich dafür anzumelden! Die Anmeldungen sowie alle weiteren Informationen erhalten Sie immer von Donnerstag bis Sonntag in der Vereinsgaststätte „Hubertusklause“ im Tierpark. Durch Ihre Anmeldung können wir die benötigten Kürbismengen einkaufen und einen geregelten Ablauf organisieren. Zudem können wir Sie gegebenenfalls informieren, wenn das Fest bei schlechtem Wetter abgesagt werden muss. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt für weitere Fragen:
E-Mail: kleintierpark.mingolsheim@gmx.de
Tel.Nr.: 07253/7770

Aktuelles vom 05.08.17

Abschluss der CDU-Wanderung im Tierpark
In diesem Jahr fand der Abschluss der CDU-Wanderung am 5.8. in der Gaststätte "Hubertusklause" im Kleintierpark statt. Neben dem Bundestagsabgeordneten Olav Gutting, dem Landtagsabgeordneten Ulli Hockenberger und Ex-Innenminister Heribert Rech, nahm auch CDU-Generalsekretär Manuel Hagel an der Wanderung teil.
Der zweite Vorstand des Tierparks begrüßte alle Anwesenden und bekundete die Freude darüber, dass die CDU Interesse am Kleintierpark und dem Engagement der ehrenamtlichen Helfer zeigt. Im Anschluss wurden die CDU-Mitglieder vom Team der Hubertusklause mit einer kleinen Speisenauswahl bewirtet.
Natürlich wurde auch für alle Interessierten eine kleine Führung durch den Tierpark angeboten.
Die Vorstandschaft bedankt sich bei den CDU-Mitgliedern für das Interesse am Kleintierpark!

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung!
Auf unsere diesjährige Jahreshauptversammlung wollen wir schon heute hinweisen. Wir treffen uns am 29.09.2017 um 18.00 h in der Vereinsgaststätte „Hubertusklause“. Alle Vereinsmitglieder sind zur Versammlung recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Berichte
a) Vorsitzender
b) Schriftführer
c) Kassier
d) Kassenprüfer
4. Evtl. Jahresprogramm für 2017/18
5. Verschiedenes

Anträge zur Versammlung sind bis spätestens Samstag, dem 23.09.2017 in der Vereinsgaststätte „Hubertusklause“, Tel. 7770, abzugeben.
Mit Ihrer Anwesenheit bekunden Sie Ihr Interesse am Verein!

Unterstützen auch Sie den Tierpark!
Der Kleintierpark in Mingolsheim ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Region und schon seit über 50 Jahren eine feste Institution in Mingolsheim. Die Pflege der Parktiere sowie die Instandhaltung der Anlange wird komplett von ehrenamtlichen Helfern getragen. Diese Vereinsmitglieder sorgen dafür, dass das rund drei Hektar große Areal in Betrieb gehalten wird. Um auch weiterhin den Tierpark als Kleinod erhalten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Was können Sie tun?
- Dem Verein als Mitglied beitreten und die Arbeit im Park aktiv unterstützen (z.B. Fütterung der Tiere, Gehege reinigen, Reparaturarbeiten etc.)
- Förderndes Mitglied werden und den Verein durch Ihren Mitgliedsbeitrag finanziell unterstützen
- Eine Spende im Park hinterlassen
- Den Verein durch die Abgabe von Altpapier sowie das Einkaufen über smile.amazon.de unterstützen
- Fan der Facebook-Seite werden und Werbung für den Tierpark machen

Danke für Ihre Unterstützung!!!

Aktuelles vom 21.08.17

Liebe Tierfreunde,
wir wollen heute nochmals auf unseren Jahresurlaub hinweisen. Ab dem 28.08. bis einschließlich 13.09.2017 bleiben sowohl der Tierpark als auch die Vereinsgaststätte geschlossen. Die Tiere werden selbstverständlich morgens versorgt, aber auch ihnen tun einige Tage der Ruhe ganz gut. Ab dem 14.09. freuen sich die Tiere und die Mitarbeiter der Gaststätte zu den gewohnten Öffnungszeiten auf Ihren Besuch.

Einladung zur Jahreshauptversammlung!
Auf unsere diesjährige Jahreshauptversammlung wollen wir schon heute hinweisen. Wir treffen uns am 29.09.2017 um 18.00 h in der Vereinsgaststätte „Hubertusklause“. Die Punkte der Tagesordnung werden noch bekannt gegeben.

Aktuelles vom 08.08.17

Ferienprogramm im Tierpark

Unter dem Motto „Ein Tag im Tierpark“ fand in diesem Jahr der Ferienspaß des Kleintierparks an gleich zwei Terminen (1. Und 2.8.) statt.  Um 11 Uhr fanden sich an jeweils beiden Tagen 15 Kinder am Haupteingang des Tierparks ein, wo sie von den Tierparkmitgliedern Sofia Vogel, Natascha Götz, Maximilian Leitzig, Florian Freund, Leon Dammert und Benedikt Sick begrüßt wurden. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde stellte Florian Freund seine Arbeit als Hobby-Imker vor und teilte jedem Kind eine Broschüre über Bienen sowie ein Ausmalbild aus. Im Anschluss führte das Tierpark-Team die Teilnehmer des Ferienprogramms durch den Park. Hierbei erfuhren die Kinder viel Wissenswertes über die Parktiere und konnten beispielsweise die Fütterung der beiden Eichhörnchen aus der Nähe beobachten. Nach der Parkführung wurden die Kinder in drei Gruppen aufgeteilt und hatten die einmalige Gelegenheit die Tiergehege zu betreten, die Ponys und Esel zu striegeln sowie die Ziegen und Schafe zu streicheln. Hierbei hatten die Teilnehmer des Ferienspaßes die Möglichkeit einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Bei der anschließenden Rallye durch den Park, hatten die Kinder die Aufgabe verschiedene Fragen durch genaues Hinschauen zu beantworten. So mussten sie z.B. herausfinden, wie viele Ziegen im Ziegengehege leben, wann der Tierpark-Brunnen gebaut wurde und abschätzen, wie viele Heuballen jedes Jahr vom Verein geerntet werden. Nach der Rallye fand ein gemeinsames Mittagessen im Tierpark-Stadl statt. Bevor die Kinder um 15 Uhr abgeholt wurden, nutzten sie die übrige Zeit, um Tiere zu füttern oder auf dem Spielplatz zu toben. Wir bedanken uns bei unserem Eismann-Handelsvertreter Walter Wagner für die Eisspende sowie bei der Bäckerei Holzer.

Der Verein hofft, dass es allen Teilnehmern des Ferienprogramms gut gefallen hat und wünscht weiterhin schöne Ferien!

Helferfest im Tierpark

Am Montag, dem 31.7. veranstaltete der Verein ein kleines Helferfest, zu dem sich über 30 aktive Mitglieder und Helfer einfanden. Der erste Vorstand, Franz Leitzig, begrüßte alle Anwesenden und bedankten sich für die geleistete Arbeit zum Erhalt des Tierparks und den unermüdlichen Einsatz. Im Anschluss genoss man in gemütlicher Runde frisch Gegrilltes, Salate und erfrischende Getränke. Zum Abschluss konnte man sich noch an einem kleinen Kuchen- sowie Eistortenbuffet bedienen. Bis in die späteren Abendstunden verbrachten die Tierparkmitglieder gesellige Stunden miteinander. Danke an alle, die beim diesjährigen Helferfest anwesend waren sowie einen Kuchen gestiftet oder beim Auf- und Abbau mitgeholfen haben! Zudem geht ein Dankeschön an die Bäckerei Holzer!

Schimmliges Brot und Müllentsorgung im Park!

Liebe Besucher des Tierparks, wir freuen uns natürlich sehr darüber, wenn Sie eine kleine Futterspende, wie Brot oder Karotten und Äpfel in die aufgestellten Brot- und Obst-/Gemüsetonnen werfen. Das Futter wird dann gezielt von unseren Futtermeistern als Zusatzfutter an die richtigen Tiere verfüttert. Jedoch ist es für uns ein Ärgernis, wenn große Mengen schimmliges Brot bei uns entsorgt werden! Bitte werfen Sie keine schimmligen Nahrungsmittel in die Tonnen, denn das macht die Tiere krank!

Ebenso bitten wir Sie nur Altpapier (Zeitungen, Zeitschriften, Kartonagen, Papiere) in die aufgestellten Container zu werfen! In letzter Zeit kam es leider häufiger vor, dass wir Styroporabfall oder sogar Küchenschränke aus Holz in den Containern gefunden haben.

Natürlich bedanken wir uns bei allen Gönnern des Tierparks, die Ihr Papier ordnungsgemäß entsorgen und somit den Park unterstützen!

Liebe Tierfreunde,
wir wollen schon heute auf unseren Jahresurlaub hinweisen. Ab dem 28.08. bis einschließlich 13.09.2017 bleiben sowohl der Tierpark als auch die Vereinsgaststätte geschlossen. Die Tiere werden selbstverständlich morgens versorgt, aber auch ihnen tun einige Tage der Ruhe ganz gut. Ab dem 14.09. freuen sich die Tiere und die Mitarbeiter der Gaststätte zu den gewohnten Öffnungszeiten auf Ihren Besuch.

Gaststätte "Hubertusklause"!
Liebe Gäste, das Team der „Hubertusklause“ möchte Sie auch an folgenden Feriensonntagen (13.08., 20.08. und 27.08.2017) mit einem guten Frühstück auf einen schönen Tag einstimmen. An diesen Tagen erhalten Sie von 9.00 h bis 11.00 h Frühstück und ab 12.00 h ist unsere Küche dann bereit für die Mittagskarte.
Um telefonische Reservierung unter der Nummer 7770 wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 31.07.17

Besuch des Schleppertreffens
Am vergangenen Samstag statteten die ehrenamtlichen Helfer des Tierparks, nach ihrem Arbeitseinsatz im Park, dem „Traditionellen Schleppertreffen“ in Mingolsheim einen Besuch ab. Wie jedes Jahr schmückten die Vereinsmitglieder den roten „Tierpark-Traktor“ mit schönen Blumen und fuhren im Anschluss gemeinsam zum Gewann „Löhl“.
Dort angekommen stärkten sich die Tierpark-Mitglieder mit Würsten, Steaks und kalten Getränken. Nach dem gemeinsamen Essen wurden noch die vielen Traktoren, Motorräder, Hakos und alten Gefährte bestaunt, die sich zum Schleppertreffen eingefunden hatten.
Vielen Dank an die Schlepperfreunde für den, wie immer, herzlichen Empfang und die gute Bewirtung!

Liebe Tierfreunde,
wir wollen schon heute auf unseren Jahresurlaub hinweisen. Ab dem 28.08.bis einschließlich 13.09.2017 bleiben sowohl der Tierpark als auch die Vereinsgaststätte geschlossen. Die Tiere werden selbstverständlich morgens versorgt, aber auch ihnen tun einige Tage der Ruhe ganz gut. Ab dem 14.09. freuen sich die Tiere und die Mitarbeiter der Gaststätte zu den gewohnten Öffnungszeiten auf Ihren Besuch.

Gaststätte "Hubertusklause"!
Liebe Gäste, das Team der „Hubertusklause“ möchte Sie auch an folgenden Feriensonntagen (06.08.; 13.08., 20.08. und 27.08.2017) mit einem guten Frühstück auf einen  schönen Tag einstimmen. An diesen Tagen erhalten Sie von 9.00 h bis 11.00 h Frühstück und ab 12.00 h ist unsere Küche dann bereit für die Mittagskarte.
Um telefonische Reservierung unter der Nummer 7770 wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wichtig!
Die Gaststätte „Hubertusklause“ bleibt am Samstag, dem 05.08.2017 aufgrund einer Veranstaltung des CDU-Ortsverbandes ganztägig geschlossen.
Wir danken für Ihr Verständnis.
Ihr Hubertusklausenteam

Übernachtung der Jugendgruppe
Am vergangenen Freitag, den 28.7. fand die diesjährige Übernachtung mit Filme-Nacht der Vereins-Jugendgruppe im Tierpark statt. Die Jugendlichen trafen sich um 19 Uhr auf dem Festplatz des Parks, um die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Essen zu beginnen. Nach der Stärkung mit frisch gegrillten Würsten wurden die aufregenden Spiele „Die Wölfe vom Düsterwald“ und „Black Stories“ gespielt, um sich somit auf die bevorstehende Nachtwanderung einzustimmen. Als die Nacht angebrochen war, machten sich die Jugendgruppler zu einer Wanderung in den Wald auf. Die Jugendlichen marschierten durch den Wald in Richtung Muttergottes-Grotte, vorbei am Wasserreservoir in Richtung Tierpark. Für einige Mitglieder gestaltete sich die Wanderung durch den dunklen Wald als gruseliges Erlebnis und diese waren wieder froh im Tierpark angekommen zu sein. Im Anschluss an die Nachtwanderung sahen die jungen Tierpark-Mitglieder noch den Film „Rio 2“ im Tierpark-Stadl an, bei dem die meisten schon ziemlich müde wurden und einschliefen. Am Morgen des 29.7. endete die Übernachtung mit einem gemeinsamen Frühstück in der Hubertusklause. Vielen Dank an alle, die bei der diesjährigen Übernachtung mit Filme-Nacht im Tierpark teilgenommen haben. Ein Dankeschön geht auch an alle Helfer und Mitglieder, die die Übernachtung organisiert und durchgeführt haben sowie an die Bäckerei Holzer für die leckeren Backwaren und an unseren Eismann-Handelsvertreter Walter Wagner für die Eisspende!

Aktuelles vom 24.07.17

Bienen im Kleintierpark!
Nicht nur Erhalt der Parkanlage und die Pflege der Tiere, sondern auch der Naturschutz sind Herzensangelegenheiten des Vereins Kleintierpark Bad Schönborn e.V. So ist auch die Erhaltung von Lebensräumen und des Nahrungsangebots für Bienen ein wichtiges Thema für den Verein.
So haben Sie vielleicht schon einmal als Parkbesucher gesehen, dass im gesamten Park verschiedene Nisthilfen für Wildbienen aufgestellt sind. Doch auch altes Holz oder Mauern sind beliebte Plätze bei den Wildbienen.
Zudem ist unser Jugendgruppenmitglied Florian Freund als Hobby-Imker tätig und unterhält sein eigenes Honigbienenvolk, welches auf der Koppel des Tierparks angesiedelt ist. Eigens für die Wild-und Honigbienen haben die Vereinsmitglieder sogar eine Blumenwiese, bestehend aus Wildblumenmischungen und regionalen Saatmischungen, angelegt.

 

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, die Gaststätte „Hubertusklause“ möchte Sie an den 5 ersten Feriensonntagen (30.07.; 06.08.; 13.08.; 20.08. und 27.08.2017) mit einem guten Frühstück auf einen schönen Tag einstimmen. An diesen Tagen erhalten Sie von 9.00 h bis 11.00 h Frühstück und ab 11.30 h ist unsere Küche dann bereit für die Mittagskarte.
Um telefonische Reservierung unter der Nummer 7770 wird gebeten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihr Hubertusklausenteam

 

Vereinsgaststätte!
Liebe Gäste, unsere Vereinsgaststätte „Hubertusklause“ bleibt am Samstag, dem 05.08.2017 aufgrund einer Veranstaltung des CDU-Ortsverbandes ganztägig geschlossen.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Helferfest!
Wir laden alle aktiven Mitglieder und Mitarbeiter zu einem kleinen Helferfest im Tierpark ein. Das Helferessen findet am Montag, dem 31.7. um 18 Uhr statt.

Herzlichen Glückwunsch!
Wir gratulieren ganz herzlich 2 Mitgliedern unserer Jugendgruppe.
Florian Freund möchten wir beglückwünschen zu einem exzellenten Abschluss der Mittleren Reife an der Realschule Mingolsheim.
Leon Dammert beglückwünschen wir zu seinen hervorragenden Leistungen in der Leichtathletik bei der SG Mingolsheim.
Florian und Leon wir sind stolz auf Euch und freuen uns, dass Ihr Mitglieder unserer Jugendgruppe seid und euch auch bei uns sehr stark engagiert. Macht weiter so!

Aktuelles vom 20.07.17

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, die Vereinsgaststätte „Hubertusklause“ möchte Sie an den 5 ersten Feriensonntagen (30.07.; 06.08.; 13.08.; 20.08. und 27.08.2017) mit einem guten Frühstück auf einen hoffentlich schönen Tag einstimmen. An diesen Tagen erhalten Sie von 9.00 h bis 11.00 h Frühstück und ab 11.30 h ist unsere Küche dann bereit für die Mittagskarte.
Um telefonische Reservierung unter der Nummer 7770 wird gebeten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Hubertusklausenteam

Helferfest!
Wir laden alle aktiven Mitglieder und Mitarbeiter zu einem kleinen Helferfest im Tierpark ein. Das Helferessen findet am Montag, dem 31.7. um 18 Uhr statt.

Werden auch Sie Vereinsmitglied!
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. freut sich über jedes neue Mitglied, welches sich unseren engagierten und ehrenamtlich aktiven Mitarbeitern anschließen möchte und somit zur Erhaltung einer beliebten Freizeiteinrichtung beiträgt.
Im Mittelpunkt der Arbeit im Kleintierpark steht die Pflege und artgerechte Erhaltung unserer Tiere und ihres Lebensraumes, aber auch die Instandhaltung der gesamten Parkanlage.
Das Beitrittsformular finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik "Mitglied werden". Natürlich können Sie das Formular auch in der Gaststätte "Hubertusklause" mitnehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Spenden für den Tierpark über „Amazon“
Ab sofort haben Sie die Möglichkeit dem Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. bei Ihrem nächsten Einkauf über den Internetversandhandel „amazon“ einen kleinen Teil Ihrer Einkaufssumme zu spenden. Hierzu müssen Sie sich einfach auf „smile.amazon.de“ mit ihrem Amazon-Kundenkonto anmelden und den Kleintierpark als gemeinnützige Organisation auswählen. Nach ihrer Bestellung werden 0,2 % der Einkaufssumme an unseren Verein gespendet.
Die Mitglieder und Tiere des Vereins sagen „Dankeschön“!

Aktuelles vom 10.07.17

Neuzugang im Park!
Seit einigen Wochen befindet sich auf der großen Koppel des Tierparks ein neuer tierischer Parkbewohner: Das Hinterwälder Rind „Hulda“. „Hulda“ stammt von einem Bauernhof im hessischen Odenwald und gehört einer seltenen und bedrohten Rinderrasse an. Die Hinterwälder Rinder wurden früher vor allem im Südschwarzwald, auch zur Acker-und Feldarbeit, gehalten. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase im Stall ist sie nun auf der gesamten Weide unterwegs und wurde mit den beiden Zwergeseln „Laura“ und „Oskar“ vergesellschaftet.
Der Verein bedankt sich bei seinem Mitglied Cyril Jordan für den Transport vom Odenwald in den Tierpark sowie bei Hubertus Dammert für die sachkundige Beratung sowie die Unterstützung beim Transport!

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, unsere Vereinsgaststätte „Hubertusklause“ möchte Sie an den 4 ersten Feriensonntagen (30.07.; 06.08.; 13.08. und 20.08.2017) mit einem guten Frühstück auf einen hoffentlich schönen Tag einstimmen. An diesen Tagen erhalten Sie von 9.00 h bis 11.00 h Frühstück und ab 11.30 h ist unsere Küche dann bereit für die Mittagskarte.
Um telefonische Reservierung unter der Nummer 7770 wird gebeten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Ihr Hubertusklausenteam

 

Helferfest!
Wir laden alle aktiven Mitglieder und Mitarbeiter zu einem kleinen Helferfest im Tierpark ein. Das Helferessen findet am Montag, dem 31.7. um 18 Uhr statt.

Aktuelles vom 03.07.17

Arbeiten am Dach beendet!
Nach ettlichen Stunden harter Arbeit wurden die Renovierungsarbeiten am Dach der "Hubertusklause" in der vergangenen Woche beendet. Im Jahr 2016 wurde bereits eine Hälfte des Dachs abgestrahlt und mit einer speziellen Farbe gestrichen, die kleine Risse versiegelt. Nun wurde auch die zweite Dachhälfte komplett gesäubert sowie gestrichen. Der Verein bedankt sich bei der Firma Miletic für die Bereitstallung der Farbe, bei der Firma Winfried Weickgenannt und bei Theo Göbel für die Bereitstellung des Gerüsts. Ein großes Dankeschön geht außerdem an unsere Mitglieder und Helfer Martin Winkler, Stefan Jakob, Klaus Gries, Karl-Heinz Klinger und Franz Leitzig, die unermüdlichen Einsatz bei der Renovierung des Dachs gezeigt haben!

Sommer im Tierpark!
Auch in der warmen Jahreszeit lohnt sich ein Ausflug mit der gesamten Familie in den Kleintierpark. Erleben Sie, wie die Natur in voller Blüte steht und der Tierpark komplett von grünen Bäumen und Pflanzen umgeben ist. Zudem sind viele Tiere, die im Frühjahr geschlüpft sind, mittlerweile schon groß und auf eigenen Beinen unterwegs. So kann man beispielsweise den jungen Weißstörchen bei ihren ersten Flugversuchen zuschauen oder die kleinen Enten- und Gänseküken beim Herumtollen vor dem großen Pferdestall beobachten.
Genießen Sie die Ruhe inmitten der Natur und verbringen eine schöne Zeit im Biergarten der Gaststätte "Hubertusklause", die mit kühlen Getränken und leckerer Hausmannskost zum Verweilen einlädt. Natürlich kommen auch die kleinen Tierparkbesucher auf ihre Kosten. So kann man in der Gaststätte Tierfutter erwerben, welches an fast alle Parktiere verfüttert werden darf. Außerdem lädt der große Spielplatz die Kinder zum Verweilen und Herumtoben ein.
Die Mitglieder des Vereins Kleintierpark Bad Schönborn e.V. sind auch weiterhin bemüht den Tierpark als Mingolsheimer Institution, Ort der Ruhe und Entspannung sowie als Ausflugsziel für Familien zu erhalten!
Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!

Spende für den Tierpark!

Der Verein möchte sich ganz herzlich bei der Firma Bender Straßenbau für eine großzügige Spende über 1000 Euro bedanken! Das Geld wird nun für anfallenden Kosten, wie Tierarztrechnungen oder Kosten für Heu und Stroh verwendet.

Aktuelles vom 19.06.17

„Das Gold des Tierparks ist im Trockenen!“
Am vergangenen Samstag, dem 17.6. zeigten die Mitglieder des Vereins Kleintierpark Bad Schönborn e.V. was Engagement, Zusammenhalt und Arbeitsteilung bedeuten. So fand morgens ein Arbeitseinsatz der Jugendgruppe und Vereinsmitglieder statt, bei dem alle Parktiere gefüttert und versorgt sowie die Gehege gesäubert wurden. Zudem kam auch Hufpfleger Klaus in den Park, um die Hufe der Ponys und Esel zu schneiden.
Am Nachmittag versammelten sich erneut 17 Helfer, um die diesjährige Heu-Ernte durchzuführen. Zwei Traktoren waren auf den Feldern unterwegs, um fast 700 Heuballen aufzuladen und in den Park zu fahren. Dort wurden die Ballen von weiteren Mitgliedern in die großen Container gesetzt. Da alle tatkräftig mitanpackten, war die Arbeit schnell erledigt und das Ernteteam konnte sich im Anschluss noch mit einer kleinen Mahlzeit im „Tierpark-Stadl“ stärken.
Die Vorstandschaft möchte sich bei Herbert Hartlieb sowie Heinrich Deschner bedanken, ohne deren Einsatz die Heu-Ernte nicht möglich wäre. Weiterhin bedanken wir uns bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die uns an diesem Tag kräftig unterstützten!

Aktuelles vom 14.06.17

Auszeichnung: "Schwalbenfreundliches Haus"
Die Aktion "Schwalbenfreundliches Haus" ist ein Projekt des NABU, bei dem Menschen, welche Schwalbennester in oder an Gebäuden erhalten, mit einer Urkunde sowie einer Plakette ausgezeichnet werden. Die Plakette soll signalisieren, dass die tierischen Flugkünstler willkommen sind und auch geschützt werden müssen. Die Schwalben waren schon immer selbstverständliche Mitbewohner auf Höfen, in Dörfern oder auch in Städten. Heute verschwinden jedoch immer mehr Nistmöglichkeiten für die Tiere.
Um den Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. für die Erhaltung von 19 Rauchschwalbennestern zu würdigen, überreichte Franz Debatin von dem NABU Hambrücken dem ersten Vorstand des Tierparks, Franz Leitzig, am vergangenen Freitag, dem 9.6. eine Urkunde sowie die Auszeichnung "Schwalbenfreundliches Haus". Die Auszeichnung wird nun in den kommenden Tagen am großen Stall angebracht. Wir bedanken uns recht herzlich bei dem NABU für die Auszeichnung und das Interesse am Kleintierpark!

Vielen Dank!
Die Vorstandschaft des Vereins möchte sich recht herzlich beim Team des REWE-Markt in Mingolsheim bedanken. Wir dürfen freundlicherweise Gemüse, Obst und trockenes Brot, welches über dem Verfallsdatum ist und nicht mehr verkauft werden kann, abholen und an die Tiere im Park verfüttern. Vielen Dank für diese tollen Futterspenden!

Vereinsgaststätte "Hubertusklause"!

Auch morgen an Fronleichnam (Donnerstag, den 15.06.) bietet die Vereinsgastsätte "Hubertusklause" wieder ein feines Sommermenü, bestehend aus Aperitif, Hauptgang und Dessert, an.

Das Team der "Hubertusklause" freut sich auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 04.06.17

Beringung der Weißstörche
Auch in diesem Jahr besuchte uns wieder am vergangenen Freitag ein Mitarbeiter der NABU Baden-Württemberg, um die jungen Weißstörche zu beringen. Die Jungtiere bekommen einen kleinen Kunststoffring um ihr Bein, sodass man sie auf ihrer Flugroute und in den Brutgebieten identifizieren kann. Anhand dieser Daten kann der Lebenslauf eines Storches erforscht werden. Auf den Ringen steht die E-Mail - und Postadresse sowie das Kürzel der jeweiligen Beringungszentrale bzw. Vogelwarte. Die Buchstaben auf den Ringen können bis auf 200 Meter Entfernung mittels eines Teleskops abgelesen werden.
Für die Vereinsmitglieder war es sehr erfreulich zu hören, dass sich in beiden Storchenhorsten drei Jungtiere befinden und die Nester sehr sauber und gut gepolstert sind. Unterstützt wurde der NABU-Mitarbeiter von einem Hubsteigerfahrer der Firma Gredler und Söhne GmbH. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem "Storchenberinger" sowie bei der Firma Gredler und Söhne für den tollen ehrenamtlichen Einsatz!

Tierschutz-AG zu Besuch im Park!

Am Donnerstag, dem 1.6. besuchte uns die Tierschutz-AG der Michael-Ende-Schule Bad Schönborn. Nach einem kleinen Rundgang durch den Park, bei dem die Schülerinnen auch viel Interessantes über die Arbeit "hinter den Kulissen" erfuhren, konnte sich noch jede in der Hubertusklause mit einem Eis und einem Getränk stärken. Im Anschluss überreichte die Leiterin der AG, Ann-Kathrin Münzer, unserem zweiten Vorstand noch eine kleine Spende zum Erhalt des Tierparks.

Vielen Dank dafür!

Rückblick: Gruschd- und Krempelmarkt 2017
Auch in diesem Jahr veranstaltete der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. am Sonntag, dem 21.5. sowie Samstag, dem 27.5. und Sonntag, dem 28.5. seinen traditionellen Trödelmarkt. Viele Mitglieder und Unterstützer des Vereins spendeten wieder allerlei „Gruschd und Krempel“, welcher von unseren ehrenamtlichen Helfern im Tierpark-Stadl sortiert und aufgestellt wurde. So verwandelte sich der Stadl rasch in ein Paradies für alle Trödelfans.
Die Jugendgruppe des Tierparks sorgte mit dem Verkauf von kalten Getränken, Kaffee und feinen Kuchen für die Bewirtung des Marktes.
Die Vereinsvorstandschaft möchte sich bei allen Tierpark-Freunden bedanken, die Verkaufsgegenstände für den Trödelmarkt gestiftet haben. Ein großes Dankeschön geht zudem an alle ehrenamtlichen Helfer, die beim Aufbau sowie bei der Bewirtung mitgeholfen haben sowie an alle Kuchenbäckerinnen und -bäckern. Zuletzt möchten wir uns bei den zahlreichen Besuchern bedanken, die den diesjährigen Grusch-und Krempelmarkt zu einem vollen Erfolg gemacht haben und durch ihre Spende zum Erhalt des Kleintierparks beigetragen haben!

Vereinsgaststätte!
Liebe Gäste, wollen auch Sie der Hektik und dem Trubel des Ironman (11.06.2017) entfliehen, dann bieten wir Ihnen einen Moment der Ruhe im Tierpark Mingolsheim. Da an diesem Tag viele Strassen im Ort gesperrt sind, erreichen Sie uns am besten über die Beethovenstrasse und die Richard-Wagner-Strasse.
Unsere Öffnungszeiten haben wir an diesem Tag etwas geändert, sodass Sie – bei Bedarf –  die Höhepunkte des Tages noch erleben können.
Starten Sie mit uns in den Tag mit einem guten Frühstück von 9.00 bis 11.00 h.
Von 11.30 h bis 14.00 h möchte Sie unsere Küche mit ihren bekannten, guten, hausgemachten Schmankerl verwöhnen.
Um 15.00 h schließen sowohl die Gaststätte „Hubertusklause“, als auch der Tierpark.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihr Hubertusklausenteam

Schafschur im Tierpark!
Am vergangenen Samstag war es für unsere zwei Schafe „Mike“ und „Molly“ wieder soweit: Der Schafscherer kam in den Tierpark. Zuerst war unser Dorper-Lammbock „Mike“ an der Reihe. Danach wurde unser Merinoschaf „Molly“ geschoren. Die Merinoschafe gehören zu den Feinwoll-Schafen und müssen daher jedes Jahr zu Beginn der Sommerzeit bis auf die Haut geschoren werden. Da beide Schafe sehr zutrauliche Tiere sind, war die Schur schnell beendet und sie können sich nun über ihr neues Sommer-Outfit freuen. Ein Dankeschön geht an unseren Schafscherer aus der Pfalz!

Aktuelles vom 29.05.17

Jahresausflug der Jugendgruppe
Am Samstag, dem 20.5. trafen sich um 9.30 Uhr 15 Mitglieder der Vereins-Jugendgruppe am Bahnhof in Mingolsheim. Das Ziel des diesjährigen Ausflugs war der Zoologische Stadtgarten in Karlsruhe. In Karlsruhe angekommen, machte sich die Gruppe sofort auf den Zoo zu erkunden. So führte der gemeinsame Rundgang an der Himalaya-Bergwelt, der Afrika-Savanne, den Dickhäuter-, Raubtier-und Affenhäusern, dem Exotenhaus und dem Streichelzoo vorbei. Die Höhepunkte des Rundgangs waren der Besuch einer Fledermaushöhle im Exotenhaus, in der die Tiere oftmals nur knapp am Kopf vorbeigeflogen sind sowie ein Faultier, welches sich ebenfalls im Exotenhaus frei an der Decke bewegte. Für viele ältere Jugendliche war es interessant zu sehen, wie sich der Zoo in den letzten Jahren verändert hatte und welche neuen Gehege dazu kamen oder umgebaut wurden. Natürlich war es auch schön wieder einmal den Zwergesel „Casperle“ zu besuchen, der bei uns im Tierpark geboren wurde und nun im Streichelzoo des Stadtgartens lebt. Im Anschluss hatten alle Jugendgruppler noch eine Stunde Zeit zur freien Verfügung.
Da der Pippilangstrumpf-Papagei „Rosalinda“ an diesem Tag seinen 50. Geburtstag feierte, konnten die Kinder und Jugendlichen auch diesen aus nächster Nähe erleben.
Abschließend möchten wir uns bei dem Geschäft Papier Schneider für die Spende von 50 Euro sowie beim Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. für die Finanzierung des Ausflugs bedanken!

Spende an das Ecuador-Projekt!
Die Vereins-Jugendgruppe unterstütze das Artenschutz-Projekt des Zoologischen Stadtgartens in Karlsruhe mit einer kleinen Geldspende. Innerhalb dieses Projektes soll in der Region Mindo Lindo in Ecuador eine Weidefläche von 35 Hektar angekauft werden, um diese aufzuforsten. Somit soll ein Zeichen gegen die Abholzung der Regenwälder gesetzt sowie neuer Lebensraum für bedrohte Pflanzen-und Tierarten geschaffen werden.  Die Region Mindo Lindo zählt zu den artenreichsten Gebieten auf der Welt. Es leben dort nicht nur ein Viertel aller 130 Kolibri-Arten Ecuadors, sondern beispielsweise auch Schlankbären, Faultiere sowie Tangare und Turakos.
Als Dankeschön erhielten die Jugendlichen ein Zertifikat und zwei Gläser Honig von den zooeigenen Bienen.

Aktuelles vom 22.05.17

Nachwuchs im Tierpark!
Sehr groß war die Freude, als wir vor einigen Tagen die Entdeckung machten, dass unsere Trauerschwäne Nachwuchs haben. Nach langem vergeblichen Warten und einem neuen männlichen Schwan aus dem Tierpark Rauenberg hat es nun endlich geklappt und drei Jungschwäne ziehen mit ihren Eltern fleißig ihre Bahnen auf unserem Teich.
Auch bei unseren Störchen hat sich wieder Nachwuchs eingestellt. Eine genaue Anzahl an Jungstörchen können wir leider noch nicht sagen, aber wir freuen uns auf den ersten Ausflug unserer Jungtiere.
Machen doch auch Sie bei Ihrem nächsten Spaziergang einen Abstecher durch den Tierpark und besuchen sie unsere Jungtiere.

Danke, Danke, Danke!
Unsere Tiere möchten wieder einmal Danke sagen an alle Mitmenschen, die ein Herz für Tiere haben und unsere Tiere regelmäßig mit frischen Früchten oder Karotten verwöhnen. Frisches Obst und Gemüse ist für unsere Tiere, gerade in der warmen Jahreszeit, sehr wichtig.

„Gruschd un´ Krempelmarkt“ (Trödelmarkt)!
Auf geht es zur zweiten Runde. Das Angebot ist noch immer groß, Sie finden bestimmt noch allerlei, was Sie schon lange suchen. Geschirr, Bücher, Deko-Artikel, Kinder-Spiele, und noch vieles mehr haben wir in unserem Tierpark-Stadl für Sie aufgebaut. Dinge neueren Datums – aber auch Dinge aus vergangener Zeit – es ist für jeden etwas dabei. Wir öffnen noch einmal am Samstag, dem 27.05.2017  ab 11.00 h für Sie die Tür zu unserem Überraschungs-Stadl. 
Kommen Sie einfach vorbei und staunen Sie über unsere Auswahl an Artikeln. Auch ein Kaffee-und Kuchenverkauf, organisiert durch die Vereins-Jugend, wird wieder angeboten.
Der Erlös ist für die Tiere im Tierpark bestimmt!

Aktuelles vom 16.05.17

"Gruschd-und Krempelmarkt" (Trödelmarkt)!
Am Sonntag, dem 21.5. sowie am Samstag, dem 27.5. findet wieder ab 11 Uhr unser alljährlicher Trödelmarkt im Tierpark-Stadl statt. Es werden wieder schöne Deko-Artikel, Bücher und  Gegenstände für den täglichen Gebrauch angeboten. Alle Verkaufsgegenstände wurden dem Verein von Mitgliedern und Gönnern des Tierparks gespendet. An beiden Sonntagen wird auch ein Kaffee-und Kuchenverkauf, organisiert durch die Vereins-Jugendgruppe, angeboten.
Der Reinerlös der Veranstaltung ist zugunsten der Tiere!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Arbeiten auf der Koppel
Seit einigen Tagen arbeiten unsere ehrenamtlichen Mitglieder auf der großen Koppel beim Spielplatz. Dort wurden nicht nur die Weidezaundrähte erneuert, sondern auch ein neuer Unterstand für unsere Zwergesel "Laura" und "Oskar" gebaut. Zudem wird in den nächsten Tagen eine eingezäunte Blumenwiese für Bienen auf dem Gelände angelegt.

Erfreuliche Entdeckung!
Vor einer Woche haben unsere Futtermeister eine erfreuliche Entdeckung gemacht: Am Heuvorrat im Stall der großen Koppel hat ein Zaunkönigpaar sein Nest gebaut.
Der Zaunkönig zählt zu den kleinsten Vögeln Europas. Er baut kugelförmige Nester, die vom Weibchen mit Haaren, Federn und Moos für die zukünftigen Jungtiere ausgepolstert werden.
Doch nicht nur im Stall, sondern auch in vielen Nistkästen im gesamten Park, kann man nun immer mehr kleine Vögel piepen hören. Vielleicht fallen auch Ihnen die Geräusche der kleinen Jungvögel beim nächsten Spaziergang durch den Tierpark auf.

Aktuelles vom 08.05.17

Neue Sitzgelegenheit im Tierpark!
Die Vorstandschaft des Vereins bedankt sich recht herzlich bei der Familie Christian Kerti für die Spende einer neuen, selbstgebauten und großen Parkbank.Spenden für den

 

Gruschd-und Krempelmarkt!
Liebe Freunde des Kleintierparks, ab sofort können Sie wieder jeden Samstag dem Verein Verkaufsartikel für den Trödelmarkt spenden. Wir nehmen wieder allerlei Dekoartikel, Spielsachen, Haushaltsgegenstände usw. an. Die Artikel werden dann an den beiden Trödelmarktterminen, zugunsten der Tiere, verkauft. Schon einmal danke für Ihre Spende!

"Gruschd-und Krempelmarkt" (Trödelmarkt)!
Am Sonntag, dem 21.5. sowie am Samstag, dem 27.5. findet wieder ab 11 Uhr unser alljährlicher Trödelmarkt im Tierpark-Stadl statt. Es werden wieder schöne Deko-Artikel, Bücher und  Gegenstände für den täglichen Gebrauch angeboten. Alle Verkaufsgegenstände wurden dem Verein von Mitgliedern und Gönnern des Tierparks gespendet. An beiden Sonntagen wird auch ein Kaffee-und Kuchenverkauf, organisiert durch die Vereins-Jugendgruppe, angeboten.
Der Reinerlös der Veranstaltung ist zugunsten der Tiere!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 02.05.17

Spenden für den Gruschd-und Krempelmarkt!
Liebe Freunde des Kleintierparks, ab sofort können Sie wieder jeden Samstag dem Verein Verkaufsartikel für den Trödelmarkt spenden. Wir nehmen wieder allerlei Dekoartikel, Spielsachen, Haushaltsgegenstände usw. an. Die Artikel werden dann an den beiden Trödelmarktterminen, zugunsten der Tiere, verkauft. Schon einmal danke für Ihre Spende!


"Gruschd-und Krempelmarkt" (Trödelmarkt)!
Am Sonntag, dem 21.5. sowie am Samstag, dem 27.5. findet wieder ab 11 Uhr unser alljährlicher Trödelmarkt im Tierpark-Stadl statt. Es werden wieder schöne Deko-Artikel, Bücher und  Gegenstände für den täglichen Gebrauch angeboten. Alle Verkaufsgegenstände wurden dem Verein von Mitgliedern und Gönnern des Tierparks gespendet. An beiden Sonntagen wird auch ein Kaffee-und Kuchenverkauf, organisiert durch die Vereins-Jugendgruppe, angeboten.
Der Reinerlös der Veranstaltung ist zugunsten der Tiere!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neues Werbeschild an der Sponsoren-Wand!
Der Globus in Waghäusel-Wiesental unterstützt schon seit Jahren Vereine beim Einkauf von Süßigkeiten für Fasching, so auch den Kleintierpark. Aber auch in Bezug auf Haushaltswaren oder Artikel für Festivitäten kauft der Verein oftmals im Globus ein. Um sich beim Team des Globus für die freundliche Unterstützung zu bedanken, bot der Vereinsvorstand an, eine Werbetafel an der Sponsoren-Wand des Tierpark-Stadl anzubringen. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Schlosserei Köhler in Hambrücken für die Anfertigung der Werbetafel.
Am Samstag, dem 22.4. stattete Frau Silke Krebs, von der Werbeabteilung des Globus, dem Tierpark einen Besuch ab und brachte die fertige Tafel mit. Zudem überreichte sie noch den beiden Vereinsvorständen einen Wertgutschein über 100 Euro und versicherte dem Tierpark die Unterstützung des Globus bei anstehenden Projekten.
Die Vorstandschaft bedankt sich recht herzlich bei Frau Krebs sowie dem Globus Waghäusel-Wiesental!

Aktuelles vom 24.04.17

Spenden für den Tierpark!
Der Tierpark bezieht sein hochwertiges Körner- sowie Pelletfutter vom Mühlenladen der Stettfelder Mühle. Diese ist auch Händler von Mifuma (Mischfutterwerke Mannheim). Als Dankeschön für die Anbringung einer Mifuma-Werbetafel an der Sponsoren-Wand, erhielt der Verein eine Spende von drei großen Wassertränken für Vögel und fünf Futtertonnen. Vielen Dank an Mifuma sowie die Mühle in Stettfeld für die stetige Untersützung!

Ein großes Dankeschön geht außerdem an Herrn Robert Enders, der dem Tierpark eine schöne Holzsägearbeit in Form einer Ziege gestiftet hat. Neben der Ziege finden sich im Tierpark auch noch Eulen aus Holz, welche ebenfalls von Herrn Enders gestiftet wurden. Auch von ihm befindet sich nun eine Werbetafel an der Sponsoren-Wand.

Liebe Besucher!!!
Immer wieder müssen wir Besucher darüber aufklären, dass der Betreiber des Tierparks ein selbstständiger Verein ist. Alle Arbeiten unserer Mitglieder erfolgen ehrenamtlich und freiwillig.
Gegründet wurde dieser Park vor 50 Jahren von einigen Idealisten um den Besuchern unsere heimischen Tierarten näher zu bringen. Bis heute ist der Tierpark weitgehend dem Motto „Tiere aus unserer Heimat“ treu geblieben.
Allen Mitgliedern liegen die Pflege der Tiere und der Anlagen sehr am Herzen.
Da wir keine Institution der Gemeinde oder des Landes Baden-Württemberg sind, sind wir auf die Hilfe von Tierfreunden angewiesen, um auch weiterhin den Erhalt des Tierparks gewährleisten zu können.
Haben auch Sie Interesse an Tieren und sind Sie aktiv, dann helfen Sie uns:
- durch Ihren Beitritt zum Verein „Kleintierpark Bad Schönborn e.V“.
- durch tatkräftige, aktive Mitarbeit. Rüstige Rentner oder auch Papis und Mamis, die ein Kinderparadies erhalten wollen, sind jederzeit willkommen.
Die Tiere des Kleintierparks und auch die Mitglieder des Vereins „Kleintierpark Bad Schönborn e.V.“ freuen sich, Sie bald in unserem schönen Tierpark, dem schönsten Platz von Mingolsheim, begrüßen zu können.

Gesunde Ernährung!
Da uns die Gesundheit unserer Tiere sehr am Herzen liegt, bitten wir unsere Besucher, trockenes Brot oder Brötchen in die bereitgestellten Behälter im Park zu geben. Allzuviel Brot ist für unsere Tiere ungesund. Unsere Futtermeister sind bestrebt unseren Tieren nur die beste Pflege zukommen zu lassen. Darum wird das Brot von uns nur in bestimmten Mengen verfüttert.
Wollen Sie unseren Tieren etwas Gutes tun, so freuen sich alle über gesunde Nahrung, z.B. Äpfel, Karotten oder ähnliches. Auch das Tierfutter, welches Sie im Vereinsheim erwerben können, besteht nur aus gesunden Zutaten und wir können es Ihnen, mit gutem Gewissen, für unsere Tiere ausgeben.

Liebe Tierfreunde!!!
Sie wollen den Verein „Kleintierpark Bad Schönborn e.V.“ mit einer Spende unterstützen, und haben unsere Kontonummer vergessen?
Dann notieren Sie sich bitte schnell:
IBAN: DE25 6635 0036 0000 7174 65      
Sparkasse Kraichgau

(Ab einer Spende von 20,00 € erhalten Sie eine Spendenquittung, die Sie beim Finanzamt vorlegen können. Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihre Adresse an. )
Vielen Dank im Namen der Tiere!
Die Vorstandschaft

Aktuelles vom 17.04.17

Frühling im Tierpark
Besonders im Frühjahr lohnt sich ein Spaziergang durch den Kleintierpark. Schon früh morgens erfährt man, dass die Natur nun vollkommen aus dem Winterschlaf erwacht ist und man kann dem morgendlichen Konzert einer Vielzahl von Waldvögeln lauschen. So gelten beispielsweise der Star und die Bachstelze als Boten des Vorfrühlings.
Das Frühjahr ist auch die Zeit der Jungtiere. So erblicken diese zumeist in den Monaten von März bis Mai das Licht der Welt, sodass sie über den Sommer hinweg lernen, wachsen und spielen können. Wer einmal in das Gehege der Zwergkaninchen im Tierpark blickt, wird sofort erkennen, dass dort schon kleine Kaninchen herumhoppeln. Auch die Enten und Gänse haben mittlerweile schon eifrig Nester gebaut und brüten ihre Eier aus.
Doch auch die Pflanzenwelt strahlt im Frühling in voller Blüte. Gleich am Eingang des Tierparks sowie im Bereich des Teichs entdeckt man drei große Mandelbäume, die wunderschön rosa blühen. Vor dem Stall der Ziegen und Schafe befindet sich ein Kirschbaum, der ebenfalls in voller weißer Blütenpracht steht. Doch nicht nur die Bäume, sondern auch Blumen, wie die Narzisse oder das Duftveilchen kann man im Park bei einem Rundgang entdecken.

Erfreuliche Nachrichten!
Seit Anfang der vergangenen Woche befinden sich wieder Schwalben im Pferdestall des Tierparks. Etwa 10 bis 15 Rauchschwalben haben sich in dem Gebäude niedergelassen. Die Schwalbe ist ein Zugvogel, welcher zur Familie der Sperlingsvögel gehört, Unterordnung Singvogel. Charakteristisch für diese Vogelart ist der so genannte Schwalbenschwanz. Die Rauchschwalben ernähren sich von Fluginsekten jeglicher Art. Sie verbringen den Sommer zwischen den Monaten April und September oder Anfang Oktober in ihren Brutgebieten. Zum Brüten und für die Aufzucht der Jungen baut die Rauchschwalbe schalenförmige, offene Nester aus Stroh und Schlammklümpchen auf einen Mauervorsprung oder Balken an der Wand.  Vielleicht sehen Sie auch einmal bei einem Rundgang durch den Park, wie die Schwalben im Tierpark durch die Lüfte fliegen und geschwind im Pferdestall verschwinden.

Einsatzstellentreffen der Jugendgerichtshilfe
Der Kleintierpark ist nun schon seit über 15 Jahren eine so genannte Einsatzstelle der Jugendgerichtshilfe in Bruchsal. Dies bedeutet, dass im Tierpark nicht nur ehrenamtliche Helfer und Ein-Euro-Jobber, sondern auch Jugendliche und junge Erwachsene, die Sozialstunden ableisten müssen, tätig sind. Diese Sozialstunden werden vom Amtsgericht Bruchsal auferlegt, falls eine Straftat begangen wurde. Die Jugendgerichtshilfe betreut die jugendlichen Straftäter und vermittelt ihnen die entsprechenden Einsatzstellen.
Um gegenseitige Erfahrungen sowie hilfreiche Tipps im Umgang mit straffälligen Jugendlichen auszutauschen, lud das Jugendamt in Bruchsal am vergangenen Donnerstag, dem 6.4. alle Einsatzstellen der Umgebung zu einem gemeinsamen Treffen ein. So fanden sich unter anderem Vertreter von einigen Tierparks in der Region, aber beispielsweise auch Mitarbeiter der AWO oder verschiedener Gemeinden im Jugendamt in Bruchsal ein. Der Kleintierpark wurde von seinem ersten und zweiten Vorstand vertreten und diese nutzten die Chance einige wichtige Informationen von den Jugendrichtern aus Bruchsal und Bretten zu erfahren, aber auch mit den anwesenden Vertretern Erfahrungen auszutauschen.
Der Verein bedankt sich bei der Jugendgerichtshilfe für die Einladung!

Hundetoilette im Tierpark
Seit einigen Tagen befindet sich in der Nähe der Vogelvoliere eine Hundetoilette. Wir würden uns freuen, wenn Sie als Hundebesitzer beim Rundgang durch den Park die Möglichkeit der Hundetoilette nutzen würden, sodass nicht die Mitarbeiter des Tierparks den Hundekot entfernen müssen. Vielen Dank!
Ein Dankeschön geht auch an den Bauhof und an die Gemeinde für die Anschaffung der Toilette.

Aktuelles vom 10.04.17

 Die Vorstandschaft des Vereins wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Besuchern des Tierparks frohe Ostern und erholsame Osterfeiertage!

 

Ostermarkt 2017 – ein voller Erfolg!
Bei strahlendem Sonnenschein öffnete in diesem Jahr am Palmsonntag, um 11 Uhr, unser diesjähriger Ostermarkt im Tierpark-Stadl. Schon am Eingang des Tierparks wurden alle Besucher von einem liebevoll dekorierten und großen Stroh-Osterhasen begrüßt. Ein Dankeschön geht an unsere Helfer sowie Hubert Dammert für den Aufbau des Stroh-Hasen.
Im Stadl hatte unsere Bastelgruppe wieder allerlei schöne Dekoartikel, feine Liköre und Marmeladen sowie schöne Holzarbeiten zum Verkauf aufgestellt.
Rasch füllte sich auch das Ostercafé auf unserer Festwiese und viele Besucher konnten nach einem kleinen Einkauf Kaffee, Kuchen und kalte Getränke bei herrlichem Wetter im Freien genießen.
Pünktlich um 14 Uhr fuhr unser erster Vorstand Franz Leitzig mit dem roten Tierpark-Traktor zur Hubertusklause, um dort den Osterhasen, in diesem Jahr zum ersten Mal mit neuem Outfit, in Empfang zu nehmen. Zusammen mit seinen Helfern stieg er auf den Anhänger des Traktors und drehte eine Runde durch den Park. Im Anschluss hielt der „Osterhasen-Express“ auf der Festwiese, wo der Hase und seine Helfer schon von einer Vielzahl an Kindern erwartet wurden. Natürlich hatte der Osterhase auch für jedes Kind eine kleine Gabe, beantwortete die Fragen der Kinder und stand für Fotos bereit.
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. möchte sich bei der Bastelgruppe sowie allen Gönnern des Tierparks für den steten Einsatz sowie die wochenlange Arbeit an den Verkaufsgegenständen bedanken. Ein großes Dankeschön geht zudem an alle Kuchenbäckerinnen und -bäcker für die Vielzahl an leckeren Torten, Muffins, Cupcakes und Kuchen sowie an die Bäckerei Holzer für die schmackhaften Hefe-Backwaren. Natürlich möchten wir uns auch bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die im Hintergrund so einer Veranstaltung arbeiten und beispielsweise beim Auf-und Abbau tätig waren. Weiterhin bedanken wir uns bei unserer fleißigen Jugendgruppe, ohne deren Einsatz die Durchführung unserer Feste nicht möglich wäre. Die Jugendlichen waren nicht nur für die Bewirtung der Veranstaltung zuständig, sondern halfen auch bei den Bastelarbeiten, unterstützten den Osterhasen und waren beim Auf-und Abbau mit dabei. Auch an unseren Osterhasen Florian geht ein riesen Dankeschön für seinen Einsatz. Ein Dankeschön geht auch an alle Gemeinderäte sowie Bürgermeister Geider aus Östringen, die durch Ihr Kommen das Interesse am Tierpark gezeigt haben. Zuletzt möchten wir uns bei allen Besucherinnen und Besuchern des diesjährigen Ostermarktes bedanken, die durch ihre Spende zum Erhalt des Kleintierparks beigetragen haben!

 

Gaststätte Hubertusklause
Liebe Gäste, am Karfreitag, dem 14.4. bieten wir, neben unseren regulären Speisen, auch einige Fischspezialitäten an. Am Ostersonntag, dem 16.4. wird es wieder eine Auswahl an Menüs, bestehend aus Aperitif, Hautpgang und Dessert, geben. Wir bitten um telefonische Reservierung für diese Tage unter: 07253/7770. Am Ostermontag bleibt die Gaststätte ganztägig geschlossen. Das Team der Hubertusklause freut sich auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 30.03.17

Gaststätte Hubertusklause
Liebe Gäste, auch am Palmsonntag, dem 9.4. bieten wir Ihnen wieder ein feines Menü, bestehend aus Aperitif, Hauptspeise und Dessert, an. Am Karfreitag, dem 14.4. wird unsere reguläre Speisenkarte durch einige Fischspezialitäten ergänzt. Auch am Ostersonntag, dem 16.4. wird es wieder eine Auswahl an Menüs geben. Wir bitten um telefonische Reservierung für diese Tage unter: 07253/7770. Am Ostermontag bleibt die Gaststätte ganztägig geschlossen. Das Team der Hubertusklause freut sich auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 28.03.17

Ostern im Kleintierpark!
Auch in diesem Jahr laden wir alle Freunde und Besucher des Tierparks zum traditionellen Ostermarkt ein. Der kleine Basar findet am Palmsonntag, dem 9.4. ab 11 Uhr im Tierpark-Stadl statt. Es werden wieder schöne Holzarbeiten und selbstgemachte Dekoartikel, die alle von der Bastelgruppe des Vereins angefertigt wurden, verkauft. Um 14 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Marktes der Osterhase mit seinen Freunden und verteilt kleine Ostergeschenke. Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung des Parks und der Fütterung der Tiere! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nachwuchs im Tierpark

Nicht nur bei unseren Zwergkaninchen, sondern auch bei den Haus-und Zwerghühnern gibt es seit einigen Tagen Nachwuchs. Die jungen Kaninchen sind vor ca. 3 Wochen auf die Welt gekommen. Die Küken hingegen sind erst am vergangenen Montag geschlüpft.

Aktuelles vom 23.03.17

Danke!!
Der Verein bedankt sich bei Herrn Werner und Frau Renate Krebs für eine Futterspende von 1,5 Tonnen Karotten. Die Möhren werden nun bedarfsweise als Leckerli an die Parktiere verfüttert.

Neuzugang bei den Blauen Pfauen
In der vergangenen Woche bekam der Tierpark einen weiteren neuen tierischen Bewohner. Die Pfauendame "Emma" ist vom Vogelpark Weingarten-Waldbrücke in unseren Kleintierpark umgezogen. Im Moment befindet sich das Weibchen noch in einem der Quarantäneräume, in denen neue Tiere bei der Ankuft für ein paar Wochen untergebracht werden. Danach darf sich "Emma" zusammen mit unserem Pfauenhahn und einer weiteren Henne frei im Park bewegen.

Aktuelles vom 20.03.17

Ostermarkt 2017
Liebe Tierpark-Freunde, wir möchten jetzt schon auf den diesjährigen Ostermarkt im Kleintierpark aufmerksam machen. Am Palmsonntag, dem 9.4. findet der kleine Basar wieder ab 11 Uhr im Tierpark-Stadl statt. Auch in diesem Jahr verkaufen wir wieder selbstgemachte Holzarbeiten und Dekoartikel, die von unserer Bastelgruppe angefertigt werden. Um 14 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Marktes der Osterhase und verteilt kleine Geschenke.
Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung des Parks und der Fütterung der Tiere!

Rückblick: Jahreshauptversammlung der Vereins-Jugendgruppe
Am vergangenen Samstag, dem 18.3. trafen sich um 12 Uhr mittags 20 Mitglieder der Jugendgruppe des Tierparks zur diesjährigen Jugendsitzung. Der Versammlungsort war das Vereinsheim der Gruppe, die Jugendklause.
Die Jugendleiter Sofia Vogel und Maximilian Leitzig begrüßten die anwesenden Mitglieder und besprachen die anstehenden Termine und Veranstaltungen im Jahr 2017. Im Anschluss wurden einzelne Arbeitseinsätze an den folgenden Samstagen, wie beispielsweise der Frühjahrsputz im Tierpark, besprochen. Auch die Anschaffung neuer T-Shirts für die Gruppe war ein wichtiges Thema. Der vorletzte Punkt der Tagesordnung war die Wahl einer neuen Jugendvorstandschaft. Hierbei wurden gewählt:

1. Vorsitzender (Jugendleiter): Maximilian Leitzig
2. Vorsitzender (Jugendleiter): Sofia Vogel
Kassier: Natascha Götz
Schriftführer: Leon Dammert
Beisitzer: Florian Freund, Ines Hillenbrand und Robin Pfeifer

Nach der Wahl bedankte sich Jugendleiter Maximilian Leitzig nochmals bei allen Mitgliedern der Jugendgruppe für ihren stetigen und fleißigen Einsatz. Er betonte, wie wichtig die Vereins-Jugend für den Fortbestand des gesamten Tierparks sei und dass die Kinder und Jugendlichen einen wichtigen Beitrag zur Pflege der Tiere sowie Erhaltung des gesamten Parks leisten. Außerdem zeigte er sich sehr stolz darüber, dass sich in der Vereins-Jugendgruppe mittlerweile fast 30 junge Tierfreunde engagieren. Um 13.30 Uhr wurde die Sitzung beendet und es fand noch ein gemütliches Beisammensein statt.

Aktuelles vom 13.03.17

Neuzugang bei den Trauerschwänen!
Seit Mitte Februar hat unsere Schwanendame "Helga" endlich wieder Gesellschaft. Der männliche Trauerschwan "Blacky", welcher ebenfalls dringend Gesellschaft benötigte, zog aus dem Angelbach Tierpark in Raunberg zu uns in den Kleintierpark. Die beiden Tiere verstanden sich schon innerhalb weniger Tage sehr gut. Wir freuen uns sehr darüber, dass "Helga" nun nicht mehr alleine ist und einen Partner gefunden hat. Zudem bedanken wir uns bei der Vorstandschaft des Tierparks in Rauenberg für die gute Zusammenarbeit!

Ostermarkt 2017
Liebe Tierpark-Freunde, wir möchten jetzt schon auf den diesjährigen Ostermarkt im Kleintierpark aufmerksam machen. Am Palmsonntag, dem 9.4. findet der kleine Basar wieder ab 11 Uhr im Tierpark-Stadl statt. Auch in diesem Jahr verkaufen wir wieder selbstgemachte Holzarbeiten und Dekoartikel, die von unserer Bastelgruppe angefertigt werden. Um 14 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Marktes der Osterhase und verteilt kleine Geschenke.
Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung des Parks und der Fütterung der Tiere!

Aktuelles vom 06.03.17

Teilnahme am Futtermeister-Seminar des VVT
Am vergangenen Sonntag, dem 5.3. nahmen die Vorstandschaftsmitglieder Sofia Vogel, Benedikt Sick, Lukas Benz sowie Maximilian Leitzig am diesjährigen Futtermeister-Seminar des Verbands Gemeinnütziger Vogel-und Tierparks (VVT) teil. Der VVT ist ein Zusammenschluss von Vogel-und Tierparks aus der gesamten Region sowie Mitglied im Bund für Natur-, Tier- und Artenschutz (BNA). Zu Beginn des Seminars informierte der stellvertretende Direktor des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe, Dr. Clemes Becker, die anwesenden Vertreter aus insgesamt 21 Tier-und Vogelparks über das neue Ecuador-Projekt des Zoos. Innerhalb dieses Projektes soll in Ecuador aus 35 Hektar Weideland durch Aufforstung wieder ein artenreicher Regenwald entstehen. Im Anschluss referierte Dr. Markus Vogelbacher, welcher als Verbandstierarzt des VVT tätig ist, über die verschiedenen Arten von Atemwegserkrankungen bei Vögeln sowie deren Brut-und Balzverhalten.
Die Teilnahme an der Weiterbildung wurde durch ein Zertifikat bestätigt, das als Sachkundenachweis dient.

Sitzung der Vorstandschaft
An alle Mitglieder der Vorstandschaft: Am Freitag, dem 17.3. findet um 18 Uhr eine Vorstandschaftssitzung in der Vereinsgaststätte "Hubertusklause" statt. Es werden aktuelle Informationen aus dem VVT und BNA sowie Neuigkeiten zu anstehenden Terminen und Veranstaltungen besprochen.

Aktuelles vom 28.02.17

Sallebach-Piraten erobern Mingolsheim!
Eine bunt gemischte Piratengruppe machte sich am Faschingssonntag auf, um Mingolsheim zu erobern. Furchterregende Piraten, holde Damen, elegante Piratenkapitäne – Groß und Klein beteiligten sich wieder voller Freude an dem großen Aufmarsch.
Zum Thema passende Wagen wurden in der Ranch des Tierparks gebaut, dekoriert und schlileßlich beladen – vielen Dank an die Wagenbauer und Dekorateure.
Dann endlich war es soweit und wir trafen uns bei Familie Esterle (ehemals Bürgerstübchen), wo wir freundlicherweise unsere Festwagen unterstellen konnten – vielen  Dank dafür.
Der Umzug selbst war wieder einmal wunderschön – klein aber fein!!! Das Wetter war  herrlich, die Stimmung bei den Beteiligten und auch bei den Zuschauern war groß. Nach dem Umzug fuhren unsere Jungs die Festwagen zum ehemaligen Gasthaus zum Riesen (Familie Schätzel) – dort durften wir unsere Autos und die Wagen nach dem Umzug unterstellen – vielen Dank dafür. Wir begaben uns in unser schon traditionelles Fastnachts-Lokal „Gasthaus zum Hirsch“ – vielen Dank für die gute und prompte Bewirtung – und feierten den Abschluss der diesjährigen Fastnachtskampagne.
Alle waren sich wieder einig, dass dies ein wunderschöner Tag war und wir im nächsten Jahr wieder dabei sind.
Wir bedanken uns bei allen Aktiven, dass sie uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt haben und immer zur Stelle sind, wenn es darum geht, den Verein zu repräsentieren – und auch dafür, dass jeder immer etwas „Wurfmaterial“ dabei hat.

Basteln für Ostern!
Nicht vergessen!
Wir treffen uns am Donnerstag, dem 02.03.2017 um 17.00 h zur gemütlichen Bastelstunde in unserer Vereinsgaststätte „Hubertusklause“. Bastelfreunde, die Spaß an der Gemeinschaft haben und sich gerne für einen guten Zweck engagieren wollen, sind herzlich willkommen.

Aktuelles vom 20.02.17

Reinigung der Nistkästen
Vor einigen Tagen haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kleintierparks die insgesamt 25 Nistkästen gesäubert, die sich auf dem Parkareal befinden. Diese Reinigung wird immer im Frühjahr sowie im Herbst durchgeführt.
Im Tierpark hängen Nistkästen mit einem kleinen Einflugloch von 27 mm, in denen beispielsweise Blaumeisen oder Sumpfmeisen brüten können sowie Nistkästen mit einem Einflugloch von 32 mm, in denen unter anderem Kleiber, Haussperlinge oder Kohlmeisen brüten. Das Einflugloch des Nistkastens ist immer so groß, dass die Vögel gerade hindurchpassen und somit die Eier und Jungvögel optimal geschützt sind. Aber auch so genannte Halbhöhlenkästen befinden sich im Tierpark. In diesen Nistkästen brüten vor allem Vögel, die Nischen und Spalten bevorzugen, wie etwa der Hausrotschwanz oder die Bachstelze.
Zudem wurden von den Vereinsmitgliedern mehrere Fledermauskästen im gesamten Park aufgehängt. Diese Kästen dienen als Ersatz für die Baumhöhlen, in denen normalerweise die „Baumfledermäuse“ leben. Da jedoch viele Bäume gerodet werden und Vögel den Fledermäusen den Platz streitig machen, dienen die Fledermauskästen als neuer Wohnraum. Die Fledermauskästen wurden von unserem Freund und Gönner Werner Jähnke sowie von Florian Freund und unserem Vorstand Franz Leitzig angefertigt. Vielen Dank dafür!

 

Fasching 2017!
Liebe Fastnachter, wir treffen uns auch in diesem Jahr wieder am Sonntag, dem 26.2. um 13.30 Uhr im Hof der Familie Esterle (Richard-Wagner-Straße 12). Der Umzug beginnt dann um 14.11 Uhr. Am Tag des Umzugs in Mingolsheim bleiben die Gaststätte „Hubertusklause“ sowie der Tierpark ganztägig geschlossen.

Die Störche sind da!

Seit vergangenem Mittwoch, dem 15.2.  ist nun auch unser zweites Storchenpaar im Tierpark angekommen. Die beiden Tiere hatten eine sehr lange Anreise, da sie ihr Winterquartier in Afrika haben. Nun kann man wieder dem freundlichen "Geklapper" der beiden Storchenpaare lauschen, wenn man den Kleintierpark besucht.

Bastelzeit!
Liebe Bastelfreunde, es ist wieder soweit, wir treffen uns das erste Mal am Donnerstag, dem 02.03.2017 um 17.00 h zur gemütlichen Bastelstunde in unserer Vereinsgaststätte „Hubertusklause“. Bastelfreunde, die Spaß an der Gemeinschaft haben und sich gerne für einen guten Zweck engagieren wollen, sind herzlich willkommen.

Aktuelles vom 13.02.17

Die Störche kommen!
Seit einigen Tagen ist eines der beiden Storchenpaare, die jedes Jahr im Tierpark ihre Jungtiere großziehen, wieder im Park. Das Paar ist im Moment noch damit beschäftigt sein Nest auf einer großen Tanne am Eingang des Tierparks mit kleinen Ästen, Moos und Gräsern auszustatten. Wahrscheinlich werden auch in den kommenden Wochen die nächsten Störche von ihrem Winterquartier im Süden kommen, um es sich auf ihrem Masten-Nest beim Stall bequem zu machen. Laut Flugaufzeichnungen der NABU haben die Störche, die zuerst im Tierpark ankommen ihr Quartier in Spanien. Das folgende Storchenpaar lässt sich über den Winter in Afrika nieder.

 

Gaststätte "Hubertusklause"
Am Samstag, dem 18.2. Sonntag, dem 19.2. sowie am 25.2. haben wir wieder eine "närrische Speisekarte" für Sie vorbereitet. An diesen Tagen bieten wir einige außergewöhnliche Gerichte, die es nur über die Faschingszeit bei uns gibt.
Auf Ihren Besuch freut sich das Team der "Hubertusklause"!

Fasching 2017!!
Wie auch in den Jahren zuvor treffen sich alle Vereinsmitglieder, die beim Umzug mitmachen im Hof der Familie Esterle (ehemals Bürgerstübchen) um 13.30 Uhr.  Am Tag des Umzugs (26.02.) bleibt die Gaststätte „Hubertusklause“ ganztägig geschlossen. Wir freuen uns natürlich darauf einige bekannte Gesichter am Rand des Umzuges zu sehen und einen närrischen Tag zu verbringen!

Aktuelles vom 06.02.17

Wir wollen uns bedanken!
Liebe Gäste der "Hubertusklause",
wir wollen uns ganz herzlich bedanken für 25 Jahre Treue an guten und schlechten Tagen.
Am 01.02.1992 übernahmen wir die Vereinsgaststätte des Tierparks von unseren Vorpächtern Hubert und Sevtap Schuhmacher. Zu Anfang wurden wir etwas skeptisch begutachtet – 2 junge Frauen, kann das etwas werden?
Doch schon bald hatten wir erste Stammgäste, die uns jahrelang die Treue hielten. Bald kamen immer mehr Gäste aus Nah und Fern, die sich von uns mit feinen hausgemachten Speisen und guten Kuchen verwöhnen ließen.
Als schließlich auch noch Franz dazu kam und endlich auch Maximilian das Licht der Welt erblickte, war im Tierpark alles perfekt.
Heute sind wir sogar in der Vorstandschaft des Vereins involviert, als Schriftführer und im Wirtschaftsausschuß.
Noch heute haben wir zwei große Stammtisch-Runden mit Mingolsheimer Bürgern, die sich wöchentlich bei uns treffen und inzwischen zur großen Tierpark-Familie gehören. Denn als große Familie sehen wir uns – mit den Vereinsmitgliedern, den Mitgliedern unserer Jugendgruppe, den Stammgästen und allen Freunden.
Große Freude bereiten uns auch immer die Treffen mit unseren Vereinsmitgliedern – sei es zu unseren Bastelstunden oder zu Vereins-Feierlichkeiten.
Alles in Allem können wir sagen: es waren zum Teil 25 harte Jahre, aber es waren 25 wunderschöne Jahre und wir sagen noch nicht Adieu sondern vielen, vielen Dank für diese Zeit.
Barbara Leitzig und Jutta Vetter

Aufstallungspflicht aufgehoben!
Seit vergangener Woche ist die Stallpflicht für Geflügel im Kreis Karlsruhe, die aufgrund der Vogelgrippewarnung veranlasst wurde, wieder aufgehoben. Ab sofort dürfen sich unsere Tauben, Hühner und Gänse wieder frei im Park bewegen. Die Freude darüber war den Tieren regelrecht anzusehen!

 

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, auch in diesem Jahr möchten wir Sie mit einem kleinen Menü auf den Valentinstag einstimmen. Am Sonntag, dem 12.02. bieten wir daher ein "Rosenmenü". Enthalten sind in diesem ein Aperitif, ein Hauptgericht sowie ein Dessert. Zudem erhält von uns an diesem Tag jede Dame eine Rose. Wir bitten um telefonische Reservierung unter: 07253/7770

Am Samstag, dem 18.2. Sonntag, dem 19.2. sowie am 25.2. haben wir wieder eine "närrische Speisekarte" für Sie vorbereitet. An diesen Tagen bieten wir einige außergewöhnliche Gerichte, die es nur über die Faschingszeit bei uns gibt.
Auf Ihren Besuch freut sich das Team der "Hubertusklause"!

Fasching 2017!!
Wie auch in den Jahren zuvor treffen sich alle Vereinsmitglieder, die beim Umzug mitmachen im Hof der Familie Esterle (ehemals Bürgerstübchen) um 13.30 Uhr.  Am Tag des Umzugs (26.02.) bleibt die Gaststätte „Hubertusklause“ ganztägig geschlossen. Wir freuen uns natürlich darauf einige bekannte Gesichter am Rand des Umzuges zu sehen und einen närrischen Tag zu verbringen!

Aktuelles vom 30.01.17

Fasching 2017
Auch in diesem Jahr arbeiten die Mitarbeiter des Tierparks wieder an ihren Faschingswägen für den Mingolsheimer Fastnachtsumzug. Lassen Sie sich überraschen, welches Thema dieses Jahr von den Vereinsmitgliedern ausgewählt wurde. Wie auch in den Jahren zuvor treffen sich alle Vereinsmitglieder, die beim Umzug mitmachen im Hof der Familie Esterle (ehemals Bürgerstübchen) um 13.30 UhrAm Tag des Umzugs (26.02.) bleibt die Gaststätte „Hubertusklause“ ganztägig geschlossen. Wir freuen uns natürlich darauf einige bekannte Gesichter am Rand des Umzuges zu sehen und einen närrischen Tag zu verbringen!

Arbeitseinsätze im Tierpark
Selbst bei eiskalten Temperaturen treffen sich die Mitglieder der Jugendgruppe sowie des Vereins zu den wöchentlichen Arbeitseinsätzen im Park. So arbeiten jeden Samstag ca. 20 Jugendliche und Kinder im Kleintierpark, um die Gehege zu säubern, die Tiere zu pflegen und die Parkanlage sauber zu halten.  Zurzeit werden die ehrenamtlichen Helfer auch von einigen Schülerinnen und Schülern der Realschule Bad Schönborn unterstützt, die im Tierpark ihr Sozialpraktikum ableisten.
Natürlich freuen wir uns über jedes neue Mitglied, welches sich unseren ehrenamtlichen Helfern anschließen möchte. Ob rüstige Rentner oder Eltern, die mithelfen möchten eine beliebte Freizeiteinrichtung zu erhalten, jeder ist bei uns im Verein willkommen. Das Beitrittsformular für den Verein finden Sie auf unserer Homepage unter www.kleintierpark-mingolsheim.com oder Sie können es in der Gaststätte „Hubertusklause“ abholen.

Aktuelles vom 23.01.17

Christbaumsammlung
Auch unsere Afrikanischen Zwergziegen freuen sich über die Tannenbäume, die am vergangenen Samstag während der Christbaumsammlung mitgenommen wurden. Die Bäume stellen eine willkommene Beschäftigung sowie einen schmackhaften Snack für die Tiere dar.
Die Nadelbäume werden jedoch auch als Einstreu für die Stallungen verwendet. Hierzu wird ein Großteil der rund 500 Bäume gehäckselt und getrocknet.
Nochmals vielen Dank an alle Freunde des Tierparks!

 

Fasching 2017!
Liebe Mitglieder, am Donnerstag, dem 26.1. um 17 Uhr findet die Vorbesprechung für den diesjährigen Mingolsheimer Faschingsumzug in der Hubertusklause statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder und ehrenamtlichen Helfer eingeladen, die beim Tierpark mitlaufen möchten.

Aktuelles vom 16.01.17

Christbaumsammlung 2017 – ein voller Erfolg!
Am vergangenen Samstag, dem 14.1. führte der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. wieder die alljährliche Christbaumsammel-Aktion in Mingolsheim durch. Ab neun Uhr morgens fuhren die Vereinsmitglieder wieder mit zwei Lastwagen durch den Ort.
Dank der vielen fleißigen Helfer war die Aktion relativ schnell erledigt und alle Beteiligten konnten sich in der "Hubertusklause" noch mit einer warmen Suppe und heißen Würsten stärken.

Der Verein möchte sich bei allen Helfern und Vereinsmitglieder bedanken, die trotz des kalten Wetters für einen reibungslosen Ablauf der Aktion gesorgt haben. Ein großes Dankeschön geht vor allem an die beiden Fahrer der Lkw's, Herr Herling von der Gemeindegärtnerei und Wolfgang Gander, die es beherrschen ihre Wagen durch jede auch noch so enge Gasse zu manövrieren. Vielen Dank sagen wir außerdem noch der Gemeinde Bad Schönborn und der Firma Holzbau Gander für die Bereitstellung der beiden Lastkraftwagen. Der Kleintierpark bedankt sich auch noch bei der Vereins-Jugendgruppe, ohne deren Einsatz die Sammlung nicht möglich gewesen wäre. Auch an die Bäckerei Holzer geht ein Dankeschön für die leckeren Brezeln und die schmackhaften Kuchen.
Natürlich möchten wir uns zuletzt bei allen Einwohner von Mingolsheim bedanken, die durch ihre Spende zum Erhalt des Tierparks beigetragen haben. Das Geld kommt nun der Winterfütterung der Tiere zugute.
Falls wir Sie während der Abholung der Tannenbäume nicht zuhause angetroffen haben, Sie aber trotzdem dem Kleintierpark etwas spenden möchten, können Sie dies direkt mittels der Spendenkasse im Park tun oder das Geld auf unser Vereinskonto mit folgender IBAN-Nummer: DE25663500360000717465, Sparkasse Kraichgau überweisen.
Danke!

 

Fasching 2017!
Liebe Mitglieder, am Donnerstag, dem 26.1. um 17 Uhr findet die Vorbesprechung für den diesjährigen Mingolsheimer Faschingsumzug in der Hubertusklause statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder und ehrenamtlichen Helfer eingeladen, die beim Tierpark mitlaufen möchten.

Aktuelles vom 09.01.17

Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. wünscht allen Freunden und Besuchern des Tierparks ein gutes und glückliches Neues Jahr!

Christbaumsammlung 2017
Auch in diesem Jahr führen die Vereinsmitglieder des Kleintierparks wieder die alljährliche Christbaumsammelaktion durch. Am 14.1.17 fahren wir ab 9 Uhr durch Mingolsheim und nehmen Ihre alten Weihnachtsbäume mit. Bitte platzieren Sie die Bäume rechtzeitig und gut sichtbar bereits vor 9 Uhr, damit alle Straßen im Ortsteil Mingolsheim zeitnah von uns befahren werden können.
Falls Sie in einer Sackgasse oder Ähnlichem wohnen, sammeln Sie bitte alle alten Bäume am Beginn der Straße. Über eine kleine Spende freuen sich die Tiere des Kleintierparks!

Spenden für den Tierpark über „Amazon“
Ab sofort haben Sie die Möglichkeit dem Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. bei Ihrem nächsten Einkauf über den Internetversandhandel „amazon“ einen kleinen Teil Ihrer Einkaufssumme zu spenden. Hierzu müssen Sie sich einfach auf „smile.amazon.de“ mit ihrem Amazon-Kundenkonto anmelden und den Kleintierpark als gemeinnützige Organisation auswählen. Nach ihrer Bestellung werden 0,5 % der Einkaufssumme an unseren Verein gespendet. Weitere Informationen über „smile.amazon.de“ erhalten Sie hier: https://smile.amazon.de/gp/chpf/about
Die Mitglieder und Tiere des Vereins sagen „Dankeschön“!

Unterstützen Sie den Tierpark auf smile.amazon.de mit Ihrem Einkauf

 

 

 

 

 

 

Mitglied im Verband Gemeinnütziger Vogel-und Tierparks 1971 e.V.