Aktuelles aus dem Vereinsleben:

Aktuelles vom 17.05.18

Gruschd-und Krempelmarkt!
Liebe Freunde des Kleintierparks, ab sofort können Sie wieder jeden Samstag dem Verein Verkaufsartikel für den Trödelmarkt spenden. Wir nehmen wieder allerlei Dekoartikel, Spielsachen, Haushaltsgegenstände usw. an. Die Artikel werden an den beiden Trödelmarktterminen, zugunsten der Tiere, verkauft. Im Voraus sagen wir "Danke" für Ihre Spende!

"Gruschd-und Krempelmarkt" (Trödelmarkt)!
Am Samstag, dem 16.6. sowie Sonntag, dem 17.6. findet wieder ab 11 Uhr unser alljährlicher Trödelmarkt im Tierpark-Stadl statt. Es werden wieder schöne Deko-Artikel, Bücher und  Gegenstände für den täglichen Gebrauch angeboten. Alle Verkaufsgegenstände wurden dem Verein von Mitgliedern und Gönnern des Tierparks gespendet. Der Reinerlös der Veranstaltung ist zugunsten der Tiere!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veränderungen im Ziegengehege
Wie Sie als Besucher vielleicht schon festgestellt haben, gibt es eine Neuerung in unserem Ziegengehege. Seit vergangenem Samstag befindet sich dort ein kleiner Erdhügel mit Betonröhre. Diese wird schon von den Afrikanischen Zwergziegen eifrig als Klettermöglichkeit genutzt. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Firma Bender Straßenbau für die Materialspende, die Umsetzung des Projekts sowie die stetige Unterstützung!

Jahresausflug der Jugendgruppe
Am Samstag, dem 12.5. zog es die Vereins-Jugend in ihrem diesjährigen Ausflug in die schöne Stadt Heidelberg. Nach einer kurzweiligen Zug- sowie Busfahrt erreichten die 16 Jugendlichen und Kinder den Heidelberger Königstuhl. Zunächst erkundeten alle gemeinsam den Naturpfad "via naturae", welcher interessante Informationen zum Wald als Rohstofflieferant sowie Heimat zahlreicher Insekten, Vögel und anderer Tiere liefert. Natürlich war es für die jüngeren Mitglieder auch ein großer Spaß die vielen Kletter- und Spielmöglichkeiten aus Holz zu nutzen. Im Anschluss besuchten die jungen Tierpark-Mitglieder die Flugvorführung der Falknerei "Tinnunculus", welche den Höhepunkt des diesjährigen Ausflugs darstellte. Die Falknerin stellte zu Beginn der Vorführung allen Besucherinnen und Besuchern das "Team" der Falknerei vor. Dies sind neben dem Uhu Juliane, die beiden Sakerfalken Prinz und Prinzessin sowie ein prächtiger Weißkopfseeadler und ein niedlicher Buntfalke. Die Mitglieder der Jugendgruppe erfuhren viel Wissenswertes über die Falknerei sowie die Tiere. Ganz besonders interessant war es, als die beiden Sakerfalken "Prinz" und "Prinzessin" ihre Jagdkünste zeigten und alle Besucher sehen konnten, wie sie mit ihren Krallen die Beute greifen können. Nach der erstaunlichen Vorführung, ließen sich alle ihr mitgebrachtes Vesper sowie Würste und Brötchen schmecken. Im Anschluss an die gemeinsame Stärkung, fuhren die Jugendgruppler mit der Bergbahn in die Heidelberger Altstadt. Dort konnte sich jeder noch zwei Kugeln Eis schmecken lassen. Gegen 16 Uhr endete der diesjährige Jugendgruppen-Ausflug und alle waren sich einig, dass es wieder einmal ein wunderschöner Tag war. Wir möchten uns noch recht herzlich bei der Bäckerei Holzer für die Brötchen sowie beim Schreibwarengeschäft Papier Schneider für die Eisspende bedanken!

Nachruf

Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. trauert um sein Ehren- sowie Gründungsmitglied

Hedwig Schuhmacher

Sie war maßgeblich an der Gründung des Tierparks beteiligt und wirkte lange Jahre in der Vorstandschaft des Kleintierzuchtvereins mit. Mit besonderem Herzblut engagierte sie sich in der Bastelgruppe des Vereins und wirkte bei der Gründung der beliebten Weihnachts- und Ostermärkte im Tierpark mit. 
Sie hat sich immer sehr für die Belange des Vereins, auch zum Wohle der Gemeinde, eingesetzt. Der Tierpark hat ihr viel zu verdanken und wird ihr Andenken stets in Ehren halten. 

Kleintierpark Bad Schönborn e.V. 
Die Vorstandschaft
Bad Schönborn, den 14.05.2018

 

Aktuelles vom 07.05.18

Unsere Tiere zu Besuch in der PflegeKlinik
Auch in diesem Jahr statteten die Mitglieder der Jugendgruppe sowie ein Teil der Vorstandschaft den Bewohnern der PflegeKlinik am Samstag, dem 28.4. einen Besuch ab. Um 10 Uhr trafen die Tierpark-Mitglieder auf dem Gelände der Klinik mit dem roten Tierpark-Traktor ein. Natürlich durfte auch bei unserem diesjährigen Besuch ein Teil unserer tierischen Parkbewohner nicht fehlen. Neben unserem Minishetty „Bella“, waren auch noch zwei Zwerghühner, drei Kaninchen sowie zwei Stummenten mit dabei. Die Bewohner freuten sich sehr, als sie Kontakt zu den Tieren aufnehmen und diese sogar streicheln konnten. Besonders beliebt war unser Angora-Kaninchen „Gerhard“ mit seinem weichen Fell. Auch für uns war es eine große Freude unseren ehemaligen Futtermeister Trudbert Hillenbrand und seine Frau zu besuchen, die in der PflegeKlinik ihr neues Heim fanden.
Der erste Vorstand, Franz Leitzig, ließ es sich nicht nehmen, das Lied „Man müsste nochmal 20 sein“ von Willy Schneider anzustimmen und die Bewohner sangen beim Refrain gutgelaunt mit. Im Anschluss erfreuten uns diese noch mit dem Lied "Auf Wiedersehn".
Es war für uns eine große Freude die Begeisterung der Bewohner sowie des Klinik-Teams zu sehen und wir hoffen, dass es allen gefallen hat!
Wir bedanken uns bei allen Bewohnern sowie bei dem Pflege-Team für den freundlichen und herzlichen Empfang!

Gottesdienst im Tierpark!
Der Verein lädt alle Freunde des Kleintierparks zu einem Familiengottesdienst mit Pfarrer Wolfgang Kesenheimer ein. Der Gottesdienst findet am Sonntag, dem 13.05. um 10.30 Uhr auf dem Festplatz beim Tierpark-Stadl statt. Auch Ihre tierischen Lieblinge dürfen Sie mitbringen, die im Gottesdienst gesegnet werden. Bitte sichern Sie Ihre Tiere durch geeignete Halfter, Leinen oder Behältnisse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 30.04.18

Gottesdienst im Tierpark!
Der Verein lädt alle Freunde des Kleintierparks zu einem Familiengottesdienst mit Pfarrer Wolfgang Kesenheimer ein. Der Gottesdienst findet am Sonntag, dem 13.05. um 10.30 Uhr auf dem Festplatz beim Tierpark-Stadl statt. Auch Ihre tierischen Lieblinge dürfen Sie mitbringen, die im Gottesdienst gesegnet werden. Bitte sichern Sie Ihre Tiere durch geeignete Halfter, Leinen oder Behältnisse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Da uns die Gesundheit der Parktiere sehr am Herzen liegt...
besuchte uns auch in diesem Frühjahr wieder Tierarzt Dr. Markus Vogelbacher aus Forst. Er untersuchte alle Tiere auf Erkrankungen und impfte sie. Zudem verabreichte er den Tieren noch eine Wurmkur, sodass sie sich nicht mit Parasiten infizieren. Diese Entwurmungen müssen mehrmals im Jahr durchgeführt werden. Auch die Klauenpflege bei den Ziegen und Schafen stand wieder auf dem Plan. Der erste Vorstand, Franz Leitzig, schnitt die Klauen der Paarhufer fachmännisch zu, sodass Fehlstellungen und Erkrankungen der Klauen vermieden werden. Auch die Klauen unseres Hinterwälder-Rindes wurden geschnitten. Hierbei übernahm die Klauenpflege Alfons Holzinger aus Östringen. Herr Holzinger ist langjähriger Landwirt und steht der Vorstandschaft des Vereins bei der Rinderhaltung beratend zur Seite. Wir bedanken uns an dieser Stelle für seine ruhige und freundliche Art im Umgang mit den Tieren sowie seinen fachmännischen Rat!
Vor kurzer Zeit erhielt der Tierpark zudem Besuch von zwei Amtsveterinären aus Karlsruhe. Diese begutachteten die Unterbringung sowie Haltung der Parktiere. Nach einem Rundgang durch den Park, lobten sie den Verein und die Mitglieder für das ausgezeichnete ehrenamtliche Engagement. Die Veterinäre stellten dem Tierpark ein sehr gutes Zeugnis aus und sprachen die Sauberkeit und Gepflegtheit der Anlage an.
Natürlich ist der Verein auch immer bemüht die Gesundheit aller Tiere fortlaufend zu erhalten sowie regelmäßig zu kontrollieren. Aus diesem Grund nehmen wir auch an einer Studie teil, welche in zoologischen Einrichtungen in ganz Deutschland durchgeführt wird. Innerhalb dieser Studie werden Kotproben sowie Maultupfer von Eichhörnchen entnommen. Diese Proben werden anschließend im Friedrich-Löffler-Institut für Virusdiagnostik auf den sogenannten VSBV-1 Bornavirus untersucht. Der Bornavirus wird durch Kratz- und Bissverletzungen übertragen und wurde zum ersten Mal beim Costa-Rica-Bruthörnchen vorgefunden.

Liebe Tierfreunde!!!
Sie wollen den Verein „Kleintierpark Bad Schönborn e.V.“ mit einer Spende unterstützen, und haben unsere Kontonummer vergessen?
Dann notieren Sie sich bitte schnell:
IBAN: DE25 6635 0036 0000 7174 65     
Sparkasse Kraichgau
(Ab einer Spende von 20,00 € erhalten Sie eine Spendenquittung, die Sie beim Finanzamt vorlegen können. Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihre komplette Adresse an.)
Vielen Dank im Namen der Tiere!
Die Vorstandschaft

Gaststätte Hubertusklause
Liebe Gäste, am Vatertag (10.Mai) möchten wir Sie von 9 bis 11 Uhr mit einem feinen Frühstück, darunter auch ein deftiges Männerfrühstück, verwöhnen. Ab 12 Uhr hat unsere Küche für Sie geöffnet. Um 17 Uhr schließen an diesem Tag der Tierpark und die Gaststätte.
Am Muttertag (13. Mai) bietet Ihnen die Gaststätte, nach dem Gottesdienst im Tierpark, unsere beliebten Muttertags-Menüs mit Spargel an.
Für die Frühstücke sowie den Muttertag bitten wir um rechtzeitige Reservierung unter 07253/7770. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 23.04.18

Frühling im Tierpark
Besonders im Frühjahr lohnt sich ein Spaziergang durch den Kleintierpark. Schon früh morgens erfährt man, dass die Natur nun vollkommen aus dem Winterschlaf erwacht ist und man kann dem morgendlichen Konzert einer Vielzahl von Waldvögeln lauschen. So gelten beispielsweise der Star und die Bachstelze als Boten des Vorfrühlings. Das Frühjahr ist auch die Zeit der Jungtiere. So erblicken diese zumeist in den Monaten von März bis Mai das Licht der Welt, sodass sie über den Sommer hinweg lernen, wachsen und spielen können. Wer einmal in das Gehege der Zwergkaninchen im Tierpark blickt, wird sofort erkennen, dass dort schon kleine Kaninchen herumhoppeln. Auch die Enten und Gänse haben mittlerweile schon eifrig Nester gebaut und brüten ihre Eier aus. Doch auch die Pflanzenwelt strahlt im Frühling in voller Blüte. Gleich am Eingang des Tierparks sowie im Bereich des Teichs entdeckt man drei große Mandelbäume, die wunderschön rosa blühen. Vor dem Stall der Ziegen und Schafe befindet sich ein Kirschbaum, der ebenfalls in voller weißer Blütenpracht steht. Doch nicht nur die Bäume, sondern auch Blumen, wie die Narzisse oder das Duftveilchen kann man im Park bei einem Rundgang entdecken.

 

Gaststätte Hubertusklause
Liebe Gäste, der Tierpark und die Hubertusklause bleiben am 1. Mai ganztägig geschlossen!

Dafür möchten wir Sie am Vatertag (10.Mai) von 9 bis 11 Uhr mit einem feinen Frühstück, darunter auch ein deftiges Männerfrühstück, verwöhnen. Ab 12 Uhr hat unsere Küche für Sie geöffnet. Um 17 Uhr schließen an diesem Tag der Tierpark und die Gaststätte.

Am Muttertag (13. Mai) bietet Ihnen die Gaststätte, nach dem Gottesdienst im Tierpark, unsere beliebten Muttertags-Menüs mit Spargel an. Für die Frühstücke sowie den Muttertag bitten wir um rechtzeitige Reservierung unter 07253/7770. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Rückblick Bücherverkauf
Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die durch Ihren Bücherkauf am vergangenen Sonntag die Erhaltung des Tierparks unterstützt haben! Ein großes Dankeschön geht auch an alle Bücherspender sowie die Kuchenbäckerinnen und -bäcker. Natürlich bedanken wir uns auch bei der fleißigen Jugendgruppe für das Sortieren der Bücher sowie die Durchführung des Kaffee- und Kuchenverkaufs!

Aktuelles vom 17.04.18

Bücherverkauf im Tierpark
Am kommenden Sonntag (22. April) findet im Tierpark-Stadl ein kleiner Bücherverkauf statt. Ab 11 Uhr können Sie zwischen einer Vielzahl an Büchern, Zeitschriften und Magazinen stöbern und diese erwerben. Die verschiedenen Bücher werden ab einem Euro, gegen Gebot, verkauft. Zudem bietet die Vereins-Jugendgruppe wieder einen Kaffee- und Kuchenverkauf an. Der Reinerlös des Büchermarktes ist zugunsten der Erhaltung des Tierparks sowie der Fütterung der Parktiere.
Die Vorstandschaft des Vereins freut sich auf Ihren Besuch!

Frühjahrsputz rund um den Tierpark
Am Samstag, dem 31.3. hieß es wieder einmal für die Jugendgruppe des Vereins: Zeit für eine Flurputzaktion rund um den Tierpark. Diese Säuberungsaktionen werden von den Mitgliedern des Tierparks regelmäßig durchgeführt, da die Sauberkeit von Feld und Flur für den Verein von großer Bedeutung ist. Bei der Putzaktion konnte (leider) allerlei Abfall in den Feldern und Büschen in der Nähe des Parks gefunden werden. Ein besonderer Höhepunkt für die Vereins-Jugend war die Fahrt mit dem Tierpark-Traktor, auf dessen Anhänger der gefundene Müll geladen wurde.
Nach getaner Arbeit stärkten sich die jungen Tierpark-Mitglieder noch in der Hubertusklause mit einem schmackhaften Mittagessen.

Neuzugang bei den Afrikanischen Zwergziegen
Seit vergangenem Freitag lebt bei den Zwergziegen ein neuer tierischer Bewohner: Der junge Zwergziegenbock "Cookie" aus dem Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe. Wir bedanken uns recht herzlich beim Zoo Karlsruhe für diesen süßen Kerl!

Aktuelles vom 02.04.18

Bücherverkauf im Tierpark
Am Sonntag, dem 22. April findet im Tierpark-Stadl ein kleiner Bücherverkauf statt. Ab 11 Uhr können Sie zwischen Büchern, Zeitschriften und Magazine stöbern und diese erwerben. Die verschiedenen Bücher werden ab einem Euro, gegen Gebot, verkauft. Zudem bietet die Vereins-Jugendgruppe wieder einen Kaffee- und Kuchenverkauf an. Der Reinerlös des Büchermarktes ist zugunsten der Erhaltung des Tierparks sowie der Fütterung der Parktiere.
Die Vorstandschaft des Vereins freut sich auf Ihren Besuch!

Traurige Nachrichten aus dem Tierpark
Am vergangenen Samstag mussten unsere Futtermeister feststellen, dass das Trauerschwanweibchen des Tierparks von einem Tier angefallen und gerissen wurde. Der Vorfall ereignete sich wahrscheinlich am Freitagnachmittag, als der Park geschlossen war. Den Bissspuren zufolge handelte es sich hierbei um einen wildernden Hund. Nachdem in den vergangenen Jahren nicht nur einer der Störche, eine Ente sowie eine Gans von wildernden Hunden im und um den Tierpark gerissen wurden, müssen wir nun auch den Verlust des Trauerschwans beklagen. Der Schwan hatte gerade zwei Eier gelegt und war dabei diese zu bebrüten.
Wir bitten daher alle Hundebesitzer Ihre Tiere beim Spaziergang in der Nähe des Tierparks anzuleinen, sodass solche tragischen Ereignisse nicht mehr vorkommen können!

Schwalben zurück im Tierpark
Seit Anfang der vergangenen Woche befinden sich wieder Schwalben im Pferdestall des Tierparks. Etwa 10 bis 15 Rauchschwalben haben sich in dem Gebäude niedergelassen. Die Schwalbe ist ein Zugvogel, welcher zur Familie der Sperlingsvögel gehört, Unterordnung Singvogel. Charakteristisch für diese Vogelart ist der so genannte Schwalbenschwanz. Die Rauchschwalben ernähren sich von Fluginsekten jeglicher Art. Sie verbringen den Sommer zwischen den Monaten April und September oder Anfang Oktober in ihren Brutgebieten. Zum Brüten und für die Aufzucht der Jungen baut die Rauchschwalbe schalenförmige, offene Nester aus Stroh und Schlammklümpchen auf einen Mauervorsprung oder Balken an der Wand.  Vielleicht sehen Sie auch einmal bei einem Rundgang durch den Park, wie die Schwalben im Tierpark durch die Lüfte fliegen und geschwind im Pferdestall verschwinden.

Aktuelles vom 31.03.18

 

 

 

Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. wünscht allen Freunden, Gönnern und Besuchern des Tierparks frohe Ostern sowie schöne Feiertage!

Rückblick: Jahreshauptversammlung der Vereins-Jugend
Am Samstag, dem 17.3. fand nach dem gemeinsamen Arbeitseinsatz im Tierpark die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jugendgruppe in der Jugendklause statt.
Die Jugendleiter Sofia Vogel und Maximilian Leitzig begrüßten die anwesenden Mitglieder und erläuterten die wichtigsten Informationen zu bereits vergangenen Terminen, wie der Christbaumsammlung oder der Teilnahme am Faschingsumzug in Mingolsheim. Weiterhin wurden noch anstehende Arbeitseinsätze an Vereinsfesten (z.B. Ostermarkt, Bücherverkauf, Kürbisfest etc.) sowie terminliche Neuigkeiten bezüglich der Übernachtung im Tierpark sowie des Jahresausflugs der Jugendgruppe besprochen.
Anschließend bedankte sich Jugendleiter Maximilian Leitzig nochmals bei allen Mitgliedern der Jugendgruppe für ihren stetigen und fleißigen Einsatz. Er betonte, wie wichtig die Vereins-Jugend für den Fortbestand des gesamten Tierparks sei und dass die Kinder und Jugendlichen einen wichtigen Beitrag zur Pflege der Tiere sowie Erhaltung des gesamten Parks leisten. Außerdem zeigte er sich sehr stolz darüber, dass sich in der Vereins-Jugendgruppe mittlerweile fast 30 junge Tierfreunde engagieren. Um 13.30 Uhr wurde die Sitzung beendet und es fand noch ein gemütliches Beisammensein statt.

Bücherverkauf im Tierpark
Am Sonntag, dem 22. April findet im Tierpark-Stadl ein kleiner Bücherverkauf statt. Ab 11 Uhr können Sie zwischen Büchern, Zeitschriften und Magazine stöbern und diese erwerben. Die verschiedenen Bücher werden ab einem Euro, gegen Gebot, verkauft. Zudem bietet die Vereins-Jugendgruppe wieder einen Kaffee- und Kuchenverkauf an. Der Reinerlös des Büchermarktes ist zugunsten der Erhaltung des Tierparks sowie der Fütterung der Parktiere.
Die Vorstandschaft des Vereins freut sich auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 26.03.18

Ostermarkt 2018 – ein voller Erfolg!
Bei strahlendem Sonnenschein öffnete in diesem Jahr am Palmsonntag, um 11 Uhr, unser diesjähriger Ostermarkt im Tierpark.
Im Stadl hatte unsere Bastelgruppe wieder allerlei schöne Dekoartikel, feine Liköre und Marmeladen sowie schöne Holzarbeiten zum Verkauf aufgestellt.
Rasch füllte sich auch das Ostercafé auf unserer Festwiese und viele Besucher konnten nach einem kleinen Einkauf Kaffee, Kuchen, kalte Getränke sowie heiße Würste bei herrlichem Wetter im Freien genießen.
Pünktlich um 14 Uhr fuhr unser erster Vorstand Franz Leitzig mit dem roten Tierpark-Traktor zur Hubertusklause, um dort den Osterhase in Empfang zu nehmen. Zusammen mit seinen Helfern stieg er auf den Anhänger des Traktors und drehte eine Runde durch den Park. Im Anschluss hielt der „Osterhasen-Express“ auf der Festwiese, wo der Hase und seine Helfer schon von über 300 Kindern sowie deren Eltern erwartet wurden. Natürlich hatte der Osterhase auch für jedes Kind eine kleine Gabe, beantwortete die Fragen der Kinder und stand für Fotos bereit.
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. möchte sich bei der Bastelgruppe sowie allen Gönnern des Tierparks für den steten Einsatz sowie die wochenlange Arbeit an den Verkaufsgegenständen bedanken. Ein großes Dankeschön geht zudem an alle Kuchenbäckerinnen und -bäcker für die Vielzahl an leckeren Torten, Muffins und Kuchen sowie an die Bäckerei Holzer für die schmackhaften Hefe-Backwaren. Natürlich möchten wir uns auch bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die im Hintergrund so einer Veranstaltung arbeiten und beispielsweise beim Auf-und Abbau tätig waren. Weiterhin bedanken wir uns bei unserer fleißigen Jugendgruppe, ohne deren Einsatz die Durchführung unserer Feste nicht möglich wäre. Die Jugendlichen waren nicht nur für die Bewirtung der Veranstaltung zuständig, sondern halfen auch bei den Bastelarbeiten, unterstützten den Osterhasen und waren beim Auf-und Abbau mit dabei. Auch an unseren Osterhasen Florian geht ein riesen Dankeschön für seinen Einsatz. Ein Dankeschön geht auch an alle Gemeinderäte und Vertreter der Bad Schönborner Parteien sowie der Presse, die durch Ihr Kommen das Interesse am Tierpark gezeigt haben. Zuletzt möchten wir uns bei allen Besucherinnen und Besuchern des diesjährigen Ostermarktes bedanken, die durch ihre Unterstützung und Spende zur Erhaltung des Tierparks beigetragen haben!

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, wir möchten Sie auch in diesem Jahr zur Osterzeit mit einigen Gaumengenüssen auf das Frühjahr einstimmen.
Am Karfreitag (30.03.) bieten wir Ihnen Matjesfilet mit Hausfrauensauce sowie Paniertes Fischfilet an.
Am Ostersonntag (01.04.) hat unsere Küche ab 12 Uhr einige spezielle Schmankerln, eingebettet in kleine Menüs, für Sie im Angebot.
Um Sie ins Frühjahr einzustimmen, verfeinern wir alle Gerichte mit Bärlauch und frischen Gartenkräutern. Zu Ihrer Information: Wir erhalten unsere Fleischwaren aus kontrolliertem, deutschem Handel.
Wir bitten an den Osterfeiertagen um telefonische Reservierung unter 07253/7770.

Öffnungszeiten über die Ostertage:
Gaststätte geöffnet von 10.30 Uhr bis 19 Uhr.
Küche geöffnet von 12 Uhr bis 18 Uhr.
Ostermontag ist die Gaststätte ganztägig geschlossen!
Bitte beachten Sie: In diesem Jahr bleiben unser Lokal und der Tierpark vom 2.4. bis 6.4. ganztägig geschlossen.
Wir wünschen allen Gästen und Freunden ein frohes Osterfest und freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Team der Hubertusklause

Aktuelles vom 18.03.18

Ostern im Kleintierpark
Liebe Freunde und Besucher des Tierparks, am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Ab 11 Uhr können Sie unseren Ostermarkt im Tierpark-Stadl besuchen. Natürlich bieten wir wieder selbstgemachte Holzarbeiten, schöne Deko-Artikel sowie feine Marmeladen und Liköre an, die von unserer Bastelgruppe in liebevoller und wochenlanger Handarbeit angefertigt wurden.
Für die Bewirtung der Veranstaltung sorgt die Vereins-Jugendgruppe mit Kaffee, leckeren Kuchen, kalten Getränken sowie heißen Würsten. 
Um 14 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Marktes der Osterhase mit seinen Freunden und verteilt kleine Gaben.
Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung des Parks und der Fütterung der Tiere. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ungewollte Müllentsorgung im Tierpark
Am vergangenen Montag musste unser erster Vorstand bei seinem abendlichen Rundgang durch den Park feststellen, dass sich, scheinbar während der Park geschlossen war, Unbekannte Zutritt verschafften, um im Tierpark ihren Müll zu entsorgen. Der Unrat, bestehend aus alten Elektrogeräten, zerbrochenen Wasen und Gemüseabfällen, wurde einfach in unsere Heu- und Strohscheune geworfen. Das Schlimmste hierbei ist, dass Scherben im Heu und Stroh gelandet sind. In mühevoller Arbeit mussten die Futtermeister des Tierparks alle Scherben entfernen, sodass sich unsere Tiere nicht verletzen können! Wir bitten alle Besucher des Tierparks wachsam zu sein und Vorkommnisse, die Ihnen seltsam vorkommen, der Vorstandschaft des Vereins zu melden. Zudem bitten wir diejenigen, die für diese Sauerei verantwortlichen sind, in Zukunft solche Aktionen zu unterlassen, da diese Art von Müllentsorgung den Helfern des Tierparks viel Arbeit bereitet und unsere Tiere großen Schaden nehmen können

Vereinsgaststätte "Hubertusklause"

Liebe Gäste, wir möchten Sie auch in diesem Jahr zur Osterzeit mit einigen Gaumengenüssen auf das Frühjahr einstimmen.

Am Palmsonntag (25.03. - Ostermarkt im Tierpark) bieten wir Ihnen ein Frühlingsmenü mit Bärlauch an.

Am Karfreitag (30.03.) bieten wir Ihnen Matjesfilet mit Hausfrauensauce sowie Paniertes Fischfilet an.

Am Ostersonntag (01.04.) hat unsere Küche ab 12 Uhr einige spezielle Schmankerln, eingebettet in kleine Menüs, für Sie im Angebot.

Um Sie ins Frühjahr einzustimmen, verfeinern wir alle Gerichte mit Bärlauch und frischen Gartenkräutern. Zu Ihrer Information: Wir erhalten unsere Fleischwaren aus kontrolliertem, deutschem Handel.

Wir bitten an den Osterfeiertagen um telefonische Reservierung unter 07253/7770.

 

Öffnungszeiten über die Ostertage:

Gaststätte geöffnet von 10.30 Uhr bis 19 Uhr.

Küche geöffnet von 12 Uhr bis 18 Uhr.

Ostermontag ist die Gaststätte ganztägig geschlossen!

 

Bitte beachten Sie: In diesem Jahr bleiben unser Lokal und der Tierpark am Donnerstag, dem 05.04. sowie Freitag, dem 06.04. ganztägig geschlossen.

 

Wir wünschen allen Gästen und Freunden ein frohes Osterfest und freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Team der Hubertusklause

Aktuelles vom 11.03.18

Futtermeisterseminar in Balzfeld
Am Sonntag, dem 11.03. nahmen fünf Mitglieder der Vereinsverwaltung am diesjährigen Futtermeisterseminar des Verbandes Gemeinnütziger Vogel- und Tierparks (VVT) teil. Der VVT ist ein Zusammenschluss von Vogel-und Tierparks aus der gesamten Region sowie Mitglied im Bund für Natur-, Tier- und Artenschutz (BNA). Das Futtermeisterseminar fand in diesem Jahr in den Vereinsräumen des Tierparks Balzfeld statt. Zu Beginn begrüßte VVT-Präsident Michael Lautenschläger alle anwesenden Vertreter von insgesamt 22 Tier - und Vogelparks und bekundete seine Freude über das große Interesse an den Weiterbildungsseminaren des VVT. Anschließend begrüßte der Bürgermeister der Gemeinde Dielheim-Balzfeld, Thomas Glasbrenner, alle Anwesenden. Er bezeichnete den Tierpark in Balzfeld als Aushängeschild des Ortes und lobte die ehrenamtliche Arbeit aller anwesenden Tierpark-Vertreter. Bürgermeister Glasbrenner verkündete zudem den Tierfreunden Balzfeld, dass die dortige Gemeinde die Kosten für zwei Futtermeister mit einem gewissen Geldbetrag bezuschusst.
Im Anschluss referierte Verbandstierarzt Dr. Markus Vogelbacher über die Ordnung der Paar - und Unpaarhufer sowie deren Vertreter. Hierbei konzentrierte sich Vogelbacher vor allem auf die Vielzahl an Krankheiten, die bei diesen Tieren auftreten können.
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. bedankt sich bei Herrn Dr. Vogelbacher für diesen interessanten Vortrag und wird auch weiterhin bemüht sein, auf den Gebieten der Haltung, Pflege, Hygiene und Versorgung von Tieren auf dem neuesten Stand zu bleiben sowie für eine artgerechte Unterbringung der Parktiere zu sorgen.

Ostern im Kleintierpark
Liebe Freunde und Besucher des Tierparks, am Palmsonntag, dem 25.3. öffnet auch in diesem Jahr wieder unser traditioneller Ostermarkt um 11 Uhr für Sie. Natürlich bieten wir wieder selbstgemachte Holzarbeiten, schöne Deko-Artikel sowie feine Marmeladen und Liköre an, die von unserer Bastelgruppe in liebevoller und wochenlanger Handarbeit angefertigt und hergestellt wurden.
Für die Bewirtung der Veranstaltung sorgt die Vereins-Jugendgruppe mit Kaffee und leckeren Kuchen.
Um 14 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Marktes der Osterhase mit seinen Freunden und verteilt kleine Gaben.
Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung des Parks und der Fütterung der Tiere. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 10.03.18

Bastelarbeiten für den Ostermarkt

Schon seit etlichen Wochen trifft sich jeden Donnerstag die Bastelgruppe des Vereins, um eifrig alle Handarbeiten für den Ostermarkt anzufertigen. So sind mittlerweile eine Vielzahl an schönen Deko-Artikeln sowie frühlingshaften Holzsägearbeiten entstanden.
Wir möchten uns bei den "Bastelfrauen" für den unermüdlichen Einsatz zugunsten der Tiere bedanken! Ein großes Dankeschön geht zudem an Florian Freund, Werner Jähnke und Franz Leitzig, die die gesamten Holzsägearbeiten angefertigt haben.

Aktuelles vom 05.03.18

Ostern im Kleintierpark
Liebe Freunde und Besucher des Tierparks, am Palmsonntag, dem 25.3. öffnet auch in diesem Jahr wieder unser traditioneller Ostermarkt um 11 Uhr für Sie. Natürlich bieten wir wieder selbstgemachte Holzarbeiten, schöne Deko-Artikel sowie feine Marmeladen und Liköre an, die von unserer Bastelgruppe in liebevoller und wochenlanger Handarbeit angefertigt und hergestellt wurden. 
Für die Bewirtung der Veranstaltung sorgt die Vereins-Jugendgruppe mit Kaffee und leckeren Kuchen.
Um 14 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Marktes der Osterhase mit seinen Freunden und verteilt kleine Gaben.
Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung des Parks und der Fütterung der Tiere. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vereinsgaststätte!
Liebe Gäste, unsere Vereinsgaststätte "Hubertusklause" schließt am Freitag, dem 09.03.2018 aus familiären Gründen bereits um 17.00 h.
Wir danken für Ihr Verständnis
Ihr Hubertusklausen-Team

Arbeitseinsätze im Tierpark
Auch bei eiskalten Temperaturen und schlechtem Wetter, sind die ehrenamtlichen Helfer des Tierparks jeden Tag im Einsatz. Zusätzlich werden sie samstags von den Mitgliedern der Vereins-Jugendgruppe unterstützt. Neben routinemäßigen Arbeiten, wie der Fütterung der Tiere sowie der Reinigung der Gehege, fallen auch immer außerordentliche Arbeiten an. So wird der Tierpark nun nach und nach für das Frühjahr herausgeputzt und auch die Vorbereitungen für den Ostermarkt sind bereits in vollem Gange. Auch die Pflege der Tiere ist eine wichtige Aufgabe, die jeden Samstag von der Jugendgruppe übernommen wird. Besonders das Striegeln und Ausführen der Ponys und Esel bereitet hierbei vielen große Freude. Aber auch um den tierischen Nachwuchs muss sich gekümmert werden. So werden Gehege repariert und auf Vordermann gebracht sowie Ställe mit frischem Stroh eingestreut, sodass sich alle Parktiere wohlfühlen.
Natürlich freuen sich immer alle Helfer, wenn nach getaner Arbeit ein gemeinsames Frühstück oder Mittagessen in der „Hubertusklause“ eingenommen wird. Hierbei können sich alle Mitglieder bei guten Gesprächen austauschen oder auch der ein oder anderen Anekdote lauschen.
Vor allem der Zusammenhalt der Samstagshelfer zeigt sich hierbei immer besser.
Wen auch Sie Lust und Zeit haben, sich unserem Team anzuschließen, sind Sie jeden Morgen um 9 Uhr im Tierpark herzlich willkommen!

Aktuelles vom 26.02.18

Nachwuchs bei den Schafen!
Seit einigen Wochen hat auch unser Merinoschaf "Molly" Nachwuchs. Gleich zwei süße Lämmer haben das Licht der Welt erblickt. Da "Molly" zu Beginn nicht ausreichend Milch für die Lämmer hatte, mussten wir zufüttern. Aus diesem Grund befinden sich die Lämmer sowie das Muttertier noch im Stall des Tierparks. Passend zu der Farbe der kleinen Lämmer, wurden sie von der Vereins-Jugendgruppe "Lucky" und "Snow White" getauft.

Ostermarkt 2018
Liebe Tierpark-Freunde, wir möchten jetzt schon auf den diesjährigen Ostermarkt im Kleintierpark aufmerksam machen. Am Palmsonntag, dem 25.3. findet der kleine Basar wieder ab 11 Uhr im Tierpark-Stadl statt. Auch in diesem Jahr verkaufen wir wieder selbstgemachte Holzarbeiten und Deko-Artikel, die von unserer Bastelgruppe angefertigt werden. Um 14 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Marktes der Osterhase und verteilt kleine Gaben.
Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung des Parks und der Fütterung der Tiere. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles vom 19.02.18

Ostermarkt 2018
Liebe Tierpark-Freunde, wir möchten jetzt schon auf den diesjährigen Ostermarkt im Kleintierpark aufmerksam machen. Am Palmsonntag, dem 25.3. findet der kleine Basar wieder ab 11 Uhr im Tierpark-Stadl statt. Auch in diesem Jahr verkaufen wir wieder selbstgemachte Holzarbeiten und Deko-Artikel, die von unserer Bastelgruppe angefertigt werden. Um 14 Uhr kommt für die kleinen Besucher des Marktes der Osterhase und verteilt kleine Gaben.
Der Reinerlös der Veranstaltung dient der Erhaltung des Parks und der Fütterung der Tiere. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gesunde Ernährung!
Da uns die Gesundheit unserer Tiere sehr am Herzen liegt, bitten wir unsere Besucher, trockenes Brot oder Brötchen in die bereitgestellten Behälter im Park zu geben. Allzuviel Brot ist für unsere Tiere ungesund. Unsere Futtermeister sind bestrebt unseren Tieren nur die beste Pflege zukommen zu lassen. Darum wird das Brot von uns nur in bestimmten Mengen verfüttert.
Wollen Sie unseren Tieren etwas Gutes tun, so freuen sich alle über gesunde Nahrung, z.B. Äpfel, Karotten oder ähnliches. Auch das Tierfutter, welches Sie im Vereinsheim erwerben können, besteht nur aus gesunden Zutaten und wir können es Ihnen, mit gutem Gewissen, für unsere Tiere ausgeben.

Liebe Tierfreunde!!!
Sie wollen den Verein „Kleintierpark Bad Schönborn e.V.“ mit einer Spende unterstützen, und haben unsere Kontonummer vergessen?
Dann notieren Sie sich bitte schnell:
IBAN: DE25 6635 0036 0000 7174 65    
Sparkasse Kraichgau
(Ab einer Spende von 20,00 € erhalten Sie eine Spendenquittung, die Sie beim Finanzamt vorlegen können. Bitte geben Sie auf der Überweisung Ihre Adresse an.)
Vielen Dank im Namen der Tiere!
Die Vorstandschaft

Werden auch Sie Vereinsmitglied!
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. freut sich über jedes neue Mitglied, welches sich unseren engagierten und ehrenamtlich aktiven Mitarbeitern anschließen möchte und somit zur Erhaltung einer beliebten Freizeiteinrichtung beiträgt.
Im Mittelpunkt der Arbeit im Kleintierpark steht die Pflege und artgerechte Erhaltung unserer Tiere und ihres Lebensraumes, aber auch die Instandhaltung der gesamten Parkanlage.
Das Beitrittsformular finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik "Mitglied werden". Natürlich können Sie das Formular auch in der Gaststätte "Hubertusklause" mitnehmen. Wir freuen uns auf Sie!

Neue Westen für das Tierpark-Team
Seit Beginn diesen Jahres besitzen die Vorstandsmitglieder sowie die aktiven Tierpark-Helfer neue Westen. Diese Westen können nun bei der Arbeit im Park oder bei Vereinsfesten getragen werden. Hierbei befindet sich auf der Vordereseite der Name des Vereinsmitglieds und auf der Rückseite das Tierpark-Logo. Wir bedanken uns bei der Brauerei Bellheimer für die finanzielle Unterstützung beim Kauf sowie bei der Stickerei StickX Textilveredelung für die Bestickung der Westen!

Aktuelles vom 12.02.18

Winnetou und die Tierpark-Indianer!
Ein bunt gemischtes Indianervolk zeigte sich am Faschingssonntag in Mingolsheim. Stolze Häuptlinge und holde Squaws – Groß und Klein beteiligten sich wieder voller Freude an dem großen Aufmarsch.
Zum Thema passende Wagen wurden in der Ranch des Tierparks gebaut und dekoriert –mit einem Wigwam und einem tollen Marterpfahl – vielen Dank an die Wagenbauer und Dekorateure. Schließlich wurden die Wagen beladen  und zu  Familie Esterle (ehemals Bürgerstübchen) gebracht. Dort durften wir freundlicherweise unsere Festwagen unterstellen und trafen uns auch am Faschingssonntag dort – vielen  Dank an Familie Esterle, dass wir auch wieder in diesem Jahr unsere Wagen dort deponieren konnten.
Der Umzug selbst war wieder einmal wunderschön – klein aber fein!!! Das Wetter war  zwar kalt, aber trotzdem gut, die Stimmung bei den Beteiligten und auch bei den Zuschauern war groß.
Nach dem Umzug fuhren unsere Jungs die Festwagen zum ehemaligen Gasthaus zum Riesen (Familie Schätzel) – dort durften wir unsere Autos und auch die Faschingswagen nach dem Umzug unterstellen – vielen Dank dafür.
Wir begaben uns in unser schon traditionelles Fastnachts-Lokal „Gasthaus zum Hirsch“ – vielen Dank für die gute und prompte Bewirtung – und feierten den Abschluss der diesjährigen Fastnachtskampagne.
Alle waren sich wieder einig, dass dies ein wunderschöner Tag war und wir im nächsten Jahr wieder dabei sind.

Basteltreffen für den Ostermarkt
Liebe Bastelfreunde, es ist wieder soweit, wir treffen uns das erste Mal am Donnerstag, dem 15.2. um 17.00 Uhr zur gemütlichen Bastelstunde in unserer Vereinsgaststätte „Hubertusklause“. Bastelfreunde, die Spaß an der Gemeinschaft haben und sich gerne für einen guten Zweck engagieren wollen, sind zu jeder Zeit herzlich willkommen.

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, nicht vergessen: Am 14.02 ist Valentinstag.
Überraschen Sie ihre Lieben doch mit einem Gutschein über ein gutes Essen, den Sie dann am darauf folgenden Sonntag bei uns einlösen können.
Am Sonntag, dem 18.02.2018 bieten wir Ihnen ein „Rosen-Menü“ an. Dieses Menü enthält einen Aperitif, ein Hauptgericht und ein Dessert.
Außerdem erhält jede Dame, die an diesem Tag etwas bei uns verzehrt eine Rose!
Wir bitten für diesen Tag um telefonische Reservierung (Tel. 7770) und freuen uns auf Ihren Besuch.

Reinigung der Nistkästen
Vor einigen Tagen haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kleintierparks die insgesamt 25 Nistkästen für Vögel gesäubert, die sich auf dem Parkareal befinden. Diese Reinigung wird immer im Frühjahr sowie im Herbst durchgeführt.
Im Tierpark hängen Nistkästen mit einem kleinen Einflugloch von 27 mm, in denen beispielsweise Blaumeisen oder Sumpfmeisen brüten können sowie Nistkästen mit einem Einflugloch von 32 mm, in denen unter anderem Kleiber, Haussperlinge oder Kohlmeisen brüten. Das Einflugloch des Nistkastens ist immer so groß, dass die Vögel gerade hindurchpassen und somit die Eier und Jungvögel optimal geschützt sind. Aber auch sogenannte Halbhöhlenkästen befinden sich im Tierpark. In diesen Nistkästen brüten vor allem Vögel, die Nischen und Spalten bevorzugen, wie etwa der Hausrotschwanz oder die Bachstelze.
Auch die Fledermauskästen, die sich im Park verteilt an Bäumen und Volieren befinden, wurden vom Tierpark-Team gesäubert.  Diese Kästen dienen als Ersatz für die Baumhöhlen, in denen normalerweise „Baumfledermäuse“ leben. Da jedoch viele Bäume gerodet werden und Vögel den Fledermäusen den Platz streitig machen, dienen die Fledermauskästen als neuer Wohnraum. Die Fledermauskästen wurden im vergangenen Jahr von unserem Freund und Gönner Werner Jähnke sowie von Florian Freund und unserem Vorstand Franz Leitzig angefertigt. Nochmals vielen Dank dafür!

Aktuelles vom 05.02.18

Gaststätte "Hubertusklause"
Liebe Gäste, nicht vergessen: Am 14.02 ist Valentinstag.
Überraschen Sie ihre Lieben doch mit einem Gutschein über ein gutes Essen, den Sie dann am darauf folgenden Sonntag bei uns einlösen können.
Am Sonntag, dem 18.02.2018 bieten wir Ihnen ein „Rosen-Menü“ an.
Dieses Menü enthält einen Aperitif, ein Hauptgericht und ein Dessert.
Außerdem erhält jede Dame, die an diesem Tag etwas bei uns verzehrt eine Rose!
Wir bitten für diesen Tag um telefonische Reservierung (Tel. 07253/7770) und freuen uns auf Ihren Besuch.

Mengelser Stroßefastnacht 2018!!
Wie auch in den Jahren zuvor, treffen sich alle Vereinsmitglieder, die beim Umzug mitmachen, im Hof der Familie Esterle (ehemals Bürgerstübchen) um 13.30 Uhr. Am Tag des Umzugs (26.02.) bleibt die Gaststätte „Hubertusklause“ ganztägig geschlossen. Wir freuen uns natürlich darauf einige bekannte Gesichter am Rand des Umzugs zu sehen und einen närrischen Tag mit Ihnen zu verbringen!

Spenden für den Tierpark über „Amazon“
Liebe Tierpark-Freunde, Sie haben die Möglichkeit dem Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. bei Ihrem nächsten Einkauf über den Internetversandhandel „amazon“ einen kleinen Teil Ihrer Einkaufssumme zu spenden. Hierzu müssen Sie sich einfach auf „smile.amazon.de“ mit ihrem Amazon-Kundenkonto anmelden und den Kleintierpark als gemeinnützige Organisation auswählen. Nach ihrer Bestellung werden 0,5 % der Einkaufssumme an unseren Verein gespendet. Weitere Informationen über „smile.amazon.de“ erhalten Sie hier: https://smile.amazon.de/gp/chpf/about
Die Mitglieder und Tiere des Vereins sagen „Dankeschön“!

Altpapier für den Kleintierpark!
Im Eingangsbereich des Tierparks ist eine Papier-Presse der Entsorgungsfirma Becker aufgestellt, in die alle Vereinsmitglieder, Besucher und Gönner des Tierparks ihre alten Zeitungen, Kartonagen, Zeitschriften, Bücher und Papiere werfen können. Das Altpapier kann jeden Tag entsorgt werden.
Der Reinerlös der Papiersammlung kommt der Erhaltung des Tierparks und der Fütterung der Tiere zugute.
Der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. bedankt sich bei allen Unterstützern, die durch Ihre Altpapierspende zum Erhalt des Kleintierparks beitragen!

Aktuelles vom 29.01.18

Erster Nachwuchs in diesem Jahr!
Auch bei uns im Kleintierpark haben schon die ersten Jungtiere das Licht der Welt erblickt. Neben frisch geschlüpften Haus-und Zwerghühnern, Stummenten und jungen Trauerschwänen, ist ganz besonders der neugeborene Kamerunbock "Freddy" schnell zum Liebling aller Besucher geworden. Die Kamerunschafe sind kleine Haarschafe, die ursprünglich aus Afrika stammen. Die Muttertiere bringen normalerweise etwa ein bis drei Lämmer zur Welt. Arttypisch ist die Braunfärbung des Fells. Unser "Freddy" ist in dieser Hinsicht etwas Besonderes, da er ein weißes Fell hat.
Vielleicht haben Sie die Chance, bei Ihrem nächsten Besuch im Park, einen kurzen Blick auf die vielen neugeborenen Jungtiere zu werfen.

Fasching 2018
Auch in diesem Jahr arbeiten die Mitglieder des Tierparks wieder fleißig an ihren Faschingswägen für den Mingolsheimer Fastnachtsumzug. Lassen Sie sich überraschen, welches Thema in diesem Jahr von den Vereinsmitgliedern ausgewählt wurde. Wie auch in den Jahren zuvor, treffen sich alle Vereinsmitglieder die beim Umzug mitmachen, im Hof der Familie Esterle (ehemals Bürgerstübchen) um 13.30 Uhr.  Am Tag des Umzugs (11.02.) bleibt die Gaststätte „Hubertusklause“ ganztägig geschlossen. Wir freuen uns natürlich darauf einige bekannte Gesichter am Rand des Umzugs zu sehen und einen närrischen Tag mit Ihnen zu verbringen!

Neuzugang im Park
Seit einigen Wochen befinden sich in der Vogelvoliere des Tierparks neue tierische Bewohner: Sechs wunderschöne Diamanttauben. Die Diamanttäubchen stammen ursprünglich aus Australien, haben sich jedoch auch an die Klimazonen Europas gut angespasst. Besonders an dieser Taubenart ist das graue Gefieder, welches mit weißen Sprenkeln bedeckt ist. Daher stammt auch der Name "Diamanttäubchen". Die Gelege bestehen meistens aus zwei Eiern, die von beiden Elternvögeln etwa zwei Wochen bebrütet werden.

Aktuelles vom 22.01.18

Die Störche kommen!
Seit vergangenem Wochenende ist eines der beiden Weißstorchenpaare, die jedes Jahr im Tierpark ihre Jungtiere großziehen, von seinem Winterquartier in Spanien (laut Aufzeichnungen des NABU) zurück. Die Störche sind im Moment noch damit beschäftigt, das Nest auf dem großen Masten beim Stall mit kleinen Ästen, Moos und Gräsern auszustatten. Wahrscheinlich werden auch in den kommenden Wochen die nächsten Störche von ihrem Winterquartier in Afrika kommen, um sich auf ihrem Nest beim Teich niederzulassen.

 

Gaststätte "Hubertusklause"
Helau Ihr Fastnachter,
damit ihr euch für die närrischen Tage stärken könnt, bieten wir euch an den kommenden Wochenenden bis Fasching eine etwas geänderte Fastnachts-Speisekarte an.
Wir freuen uns auf Euren Besuch.
Bitte beachten Sie: Am Sonntag, dem 11.02. bleibt unser Lokal aufgrund unserer Teilnahme am Mingolsheimer Fastnachtumzug ganztägig geschlossen.


Fasching 2018!
Liebe Mitglieder, am Donnerstag, dem 25.01. findet um 17 Uhr die Vorbesprechung für den diesjährigen Mingolsheimer Faschingsumzug in der "Hubertusklause" statt. Hierzu sind alle aktiven Helfer eingeladen, die bei der Tierpark-Gruppe mitlaufen möchten.

Christbaumsammlung
Viele der Parktiere (z.B. die Afrikanischen Zwergziegen oder die Schafe) freuen sich über die Tannenbäume, die während der diesjährigen Christbaumsammlung mitgenommen wurden. Die Bäume stellen eine willkommene Beschäftigung sowie einen schmackhaften Snack für die Tiere dar.
Die Nadelbäume werden jedoch auch als Einstreu für die Stallungen verwendet. Hierzu wird ein Großteil der rund 700 Bäume gehäckselt und getrocknet.
Nochmals vielen Dank an alle Freunde und Unterstützer des Tierparks!

Aktuelles vom 15.01.18

Christbaumsammlung 2018 – ein voller Erfolg!
Am vergangenen Samstag, dem 13.1. führte der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. wieder die alljährliche Christbaumsammelaktion in Mingolsheim durch. Schon früh am Morgen begannen die Vereinsmitglieder mit zwei Lastkraftwagen durch Minoglsheim zu fahren, um die alten Weihnachtsbäume mitzunehmen.
Da mittlerweile alle Helfer schon als eingespieltes Team handeln, konnte die große Anzahl von fast 700 Bäumen relativ zügig eingesammelt und vor dem Tierpark wieder abgeladen werden. Die Nadelbäume stellen nun für unsere Tiere eine willkommene Beschäftigung sowie einen schmackhaften Snack dar. Der Großteil der Tannenbäume wird jedoch gehäckselt, getrocknet und als Einstreu für die Stallungen verwendet.

Der Verein möchte sich bei der großen Anzahl an Helfern bedanken, die trotz des kalten Wetters für einen reibungslosen Ablauf der Aktion gesorgt haben. Ein großes Dankeschön geht vor allem an die beiden Fahrer der Lkw's, Herr Michael Janz vom Bauhof der Gemeinde und Wolfgang Gander, die es beherrschen ihre Wagen durch jede auch noch so enge Gasse zu manövrieren. Vielen Dank sagen wir außerdem noch der Gemeinde Bad Schönborn und der Firma Holzbau Gander für die Bereitstellung der beiden Lastkraftwagen. Auch an die Bäckerei Holzer geht ein Dankeschön für die leckeren Brezeln und die schmackhaften Kuchen.
Natürlich möchten wir uns zuletzt bei allen Einwohner von Mingolsheim bedanken, die durch ihre Spende zum Erhalt des Tierparks beigetragen haben. Das Geld kommt nun der Fütterung der Tiere zugute.
Falls wir Sie während der Abholung der Tannenbäume nicht zuhause angetroffen haben, Sie aber trotzdem dem Kleintierpark etwas spenden möchten, können Sie dies direkt mittels der Spendenkasse im Park tun oder das Geld auf unser Vereinskonto mit folgender IBAN-Nummer: DE25663500360000717465, Sparkasse Kraichgau überweisen.
Danke!

Fasching 2018!
Liebe Mitglieder, am Freitag, dem 19.1. um 18 Uhr findet die Vorbesprechung für den diesjährigen Mingolsheimer Faschingsumzug in der "Hubertusklause" statt. Hierzu sind alle aktiven Helfer eingeladen, die bei der Tierpark-Gruppe mitlaufen möchten.

Aktuelles vom 02.01.18

Liebe Freunde und Besucher des Tierparks, der Verein Kleintierpark Bad Schönborn e.V. wünscht Allen ein frohes und glückliches neues Jahr!

 

Auch im Jahr 2018 stehen wieder einige Veranstaltungen und Festlichkeiten an. Hier ein kleiner Überblick über die bisher feststehenden Termine:

 

- 13.01. Christbaumsammlung in Mingolsheim
- 25.03. Ostermarkt mit Besuch des Osterhasen
- 13.05. Gottesdienst mit Tiersegnung
- 18.11. Weihnachtsmarkt mit Besuch des Nikolaus'

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch sowie Ihre Unterstützung zum Wohle der Tiere!

Christbaumsammlung 2018
Liebe Tierpark-Freunde, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir auch im Jahr 2018 wieder die alljährliche Christbaumsammelaktion durchführen. Am Samstag, dem 13.01.18 fahren unsere Vereinsmitglieder ab 9 Uhr durch Mingolsheim und nehmen Ihre alten Weihnachtsbäume mit. Bitte platzieren Sie die abgezierten Bäume rechtzeitig und gut sichtbar bereits vor 9 Uhr, damit alle Straßen im Ortsteil Mingolsheim zeitnah von uns befahren werden können.
Falls Sie in einer Sackgasse wohnen, sammeln Sie bitte alle Bäume am Beginn der Straße. Über eine kleine Spende freuen sich die Tiere des Tierparks!

Liebe Besucher!!!
Immer wieder müssen wir Besucher darüber aufklären, dass der Betreiber des Tierparks ein selbstständiger Verein ist. Alle Arbeiten unserer Mitglieder erfolgen ehrenamtlich und freiwillig.
Gegründet wurde dieser Park vor 50 Jahren von einigen Idealisten um den Besuchern unsere heimischen Tierarten näher zu bringen. Bis heute ist der Tierpark weitgehend dem Motto „Tiere aus unserer Heimat“ treu geblieben.
Allen Mitgliedern liegen die Pflege der Tiere und der Anlagen sehr am Herzen.
Da wir keine Institution der Gemeinde oder des Landes Baden-Württemberg sind, sind wir auf die Hilfe von Tierfreunden angewiesen, um auch weiterhin den Erhalt des Tierparks gewährleisten zu können.
Haben auch Sie Interesse an Tieren und sind Sie aktiv, dann helfen Sie uns:
- durch Ihren Beitritt zum Verein „Kleintierpark Bad Schönborn e.V“.
- durch tatkräftige, aktive Mitarbeit. Rüstige Rentner oder auch Papis und Mamis, die ein Kinderparadies erhalten wollen, sind jederzeit willkommen.
Die Tiere des Kleintierparks und auch die Mitglieder des Vereins „Kleintierpark Bad Schönborn e.V.“ freuen sich, Sie bald in unserem schönen Tierpark begrüßen zu können.

Gesunde Ernährung!
Da uns die Gesundheit unserer Tiere sehr am Herzen liegt, bitten wir unsere Besucher, trockenes Brot oder Brötchen in die bereitgestellten Behälter im Park zu geben. Allzuviel Brot ist für unsere Tiere ungesund. Unsere Futtermeister sind bestrebt unseren Tieren nur die beste Pflege zukommen zu lassen. Darum wird das Brot von uns nur in bestimmten Mengen verfüttert.
Wollen Sie unseren Tieren etwas Gutes tun, so freuen sich alle über gesunde Nahrung, z.B. Äpfel, Karotten oder ähnliches. Auch das Tierfutter, welches Sie im Vereinsheim erwerben können, besteht nur aus gesunden Zutaten und wir können es Ihnen, mit gutem Gewissen, für unsere Tiere ausgeben.

Unterstützen Sie den Tierpark auf smile.amazon.de mit Ihrem Einkauf

 

 

 

 

 

 

Mitglied im Verband Gemeinnütziger Vogel-und Tierparks 1971 e.V.